Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Stärken / Schwächen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Stärken / Schwächen
 
Autor Nachricht
--Crazy--
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2007 - 00:32:04    Titel: Stärken / Schwächen

hallo!

ich weiß dieses thema gibts hier glaube ich schon öfters, aber soo richtig weiß ich trotzdem nicht, was man für stärken oder schwächen nennen könnte, ohne dass es gleich zu eingebildet oder unecht klingt.
außerdem fallen mir auch nicht viele ein.
vllt könnt ihr mir da etwas weiterhelfen?

ciao ciao
15strong
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2007 - 01:02:41    Titel:

du kannst schwächen angeben die für den beruf irrelevant sind. wenn sie dann fragen welche schwächen bezogen auf den beruf ist es egal was du sagst, hauptsache du bleibst ehrlich und kannst die schwächen entschärfen.
beispiel: mir wird vorgeworfen, dass ich zu wenig aus mir herauskomme. aber ich steigere mich in dem bereich weil ich seit einigen monaten (basketball-)schiedsrichter bin. als schiedsrichter muss man authorität ausstrahlen und präsenz zeigen. daher hilft es mir blablabla.......
und du musst auch nicht viele st./schw.angeben. wenn du die etwas breit treten kannst, ist das ok. und so kannst du auch das gespräch lenken. dazu siehe auch den thread "tips zu einzelgespräch und gruppendiskussion". Wink
ich hab auch als schwäche gesagt "ich kann andere von meinen qualitäten nicht so überzeugen wie ich von ihnen bin".
ach ja, die stärken natürlich mit beispielen belegen. da gilt das gleiche: ehrlich bleiben! wenn die nachhaken und du nix weiter dazu sagen kannst, stehst du doof da. also sachen dir wirklich vorhanden sind bzw. die du belegen kannst.
und noch was: gib auf keinen fall deine faulheit(threads zu durchstöbern) an!!! Wink
--Crazy--
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2007 - 12:55:05    Titel:

okay. danke für deine tipps.
ja das mit dem herauskommen bzw etwas zu schüchtern sein, trifft bei mir auch zu.
was kann man denn bei stärken sagen? das einzige was mir einfällt ist die teamfahigkeit, aber so sachen wie nett, freundlich, hilfsbereit find ich irgendwie komisch dann dort zu nennen.
15strong
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2007 - 14:05:29    Titel:

das musst du dir schon selber überlegen. etwas was sich wie ein roter faden durch dein leben/werdegang/persönlichkeit zieht. mehr kann ich nicht sagen. und es eben belegen, breit treten. wenn es die hilfsbereitschaft ist, dann ist es eben die. bei mir wäre es z.b. teamfähigkeit, ehrgeiz, zielstrebigkeit... alles sachen die ich vom mannschaftssport mitgenommen habe, wo ich leistungsorientiert gespielt hab. wenn du etwas hast was du schon sehr lange tust, wie ich mit dem sport(12 jahre), dann musst du überlegen was es dir gegeben hat.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Stärken / Schwächen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum