Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

gleichungen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> gleichungen
 
Autor Nachricht
jemaine
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 21:49:55    Titel:

kurz davor was du geschreiben hast. habe ich das ergebnis
x+y+11=x*y




ist das hier richtig?
Thomas_Da
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 352
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 21:54:01    Titel:

Ja, aber ich weiss eben nicht genau, ob Du das noch "vereinfachen" sollst.
JEMAINE
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 21:56:11    Titel:

jetzt habe ich noch ein problem.

ich von den zahlen


2x+5y=28 einen text schreiben wie ich es dir gestellt habe.
Thomas_Da
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 352
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 21:59:27    Titel:

Addiert man zum doppelten einer Zahl das fünffache einer anderen, so ergibt das 28.
Thomas_Da
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 352
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 22:01:07    Titel:

Aber so schwer ist das ganze doch gar nicht.
Versuche mal zu:

3x +2 =2y

"einen Text" zu schreiben.
jemaine
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 22:02:27    Titel:

wie geht das ?wie kannst du aus diesen zahlen ein text schreiben.erklärs mir bitte.
jemaine
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 22:04:22    Titel:

keine ahnung habe noch eine aufgabe 4x-11=2y



ich kanns nicht erklärs mir.
Thomas_Da
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 352
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 22:08:55    Titel:

3x +2 =2y

Auf der linken Seite steht 3x also
das dreifache einer Zahl

Auf der rechten Seite steht 2y also
das zweifache einer anderen Zahl

Damit beide Seiten (3x bzw. 2y) gleich sind muss ich auf der linken Seite 2 addieren, das heisst die linke Seite ist kleiner als die rechte Seite, also
3x ist kleiner als 2y
Das dreifache einer Zahl ist um 2 kleiner als das zweifache einer anderen Zahl.
Thomas_Da
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 352
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 22:10:58    Titel:

jemaine hat folgendes geschrieben:
keine ahnung habe noch eine aufgabe 4x-11=2y

Es bringt nichts, wenn ich alle Deine Aufgaben löse und Du es nicht selbst verstehst.
Probiere es doch mal und frage dann ganz gezielt nach, wenn Du an einer Stelle nicht weiter kommst. Oder einen meiner Schritte in den Beispielen nicht verstanden hast.
jemaine
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 22:17:24    Titel:

habe versucht einen Text zu der Gleichung 4x-11=2y zu formulieren .
ist das hier richtig ?


das vierfache einer zahl ist um 11 grösser als das zweifache einer anderen zahl.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> gleichungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum