Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Doppelstudium Pharmazie /Chemie?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Doppelstudium Pharmazie /Chemie?
 
Autor Nachricht
jander
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2007 - 14:08:41    Titel:

hey!
Nein, nur wenn man gut in der Chemie und Pharmakologie ist, dann hat man eine geringe chance noch etwas anderes zu studieren. Denn die Pharmazie ist einer der verschulsten studiengänge in Deutschland. nach einer neuen umfrage der Studenten toppen uns im Punkt verschultes system nur die tiermediziner und im punkt anspruch sind wir ganz vorne.
Das Hauptproblem ist die mangelnde Zeit sich für andere Sachen zu beschäftigen. Denn vormittags hat man Vorlesungen und nachmittags muss man im labor Analysen oder Synthesen bearbeiten (zusätzlich noch bio, teekurs, afl praktikas in den ferien und die 8 wöchige famulatur muss auch noch in den ferien abgeleistet werden und das in 4 semester grundstudium. nur im hauptstudium kann man es sich erlauben vielleicht in den urlaub zu fliegen o.ä.). Es kann sein, dass man um 8h in die uni kommt und wieder um 20h aus der uni geht. und danach müsste man eigentlich noch den stoff nacharbeiten, aber man ist einfach fix und fertig oder man hatte 2 freistunden zwischen den vorlesungen. Solche tage hatte ich schon öfters. So kommt man leicht über 75 Stunden ohne das Nacharbeiten zu hause eingerechnet.
Ich kann es auch nicht verstehen wie man unterfordert sein kann. Ich würde nur wegen meines späteren berufswunsches ein 2.studium aufnehmen. man täuscht sich zu glauben, dass man mit 2 abschlüssen, die mit nur ausreichend absolviert worden sind, bessere chancen später hat, als wenn man nur ein abschluss mit einer guten oder befriedigender note abgeschlossen hat.
SirLazarus
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2007 - 15:49:25    Titel:

@jenney

Pharmazie ist "leicht/langweilig/dünn" wenn man extrem begeistert von diesem Studiengang ist,einen Wissensdurst hat, der über das Studium hinausgeht und seine Studienzeit ganz dem Studium widmen will;-)


gruß
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Doppelstudium Pharmazie /Chemie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum