Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Steigungswinkel einer Geraden - need help
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Steigungswinkel einer Geraden - need help
 
Autor Nachricht
sCrum
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2004
Beiträge: 9
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 22:49:30    Titel: Steigungswinkel einer Geraden - need help

Hallo erstmal,

Ich habe ein Problem in Mathe, da ich gefehlt habe, muss ich jetzt folgende Aufgabe bearbeiten, wo ich auf die ersten Probleme stoße.

Aufgabe ist folgende :

Gegeben ist die Funktion f(x)= -3x + 0,5

a.) Zeichnen sie rechnerisch den Grafen von f - hab ich erledigt, kann ich hier aufgrund von Scannermangel aber nicht einfügen, aber ist richtig, da bin ich mir sicher, ich gebe es nur an, da es vll. für die folgende Aufgabe von Bedeutung ist .
->
b.) Prüfen Sie rechnerisch, ob der Punkt P(3,5/12) auf der Geraden f liegt.

Dort hab ich folgendes gerechnet :
f(x) = -3x +0,5
12 = -3 * 3,5 + 0,5
12 = -10

Der Punkt liegt nicht auf der Geraden würde ich sagen Wink

c.)Die Punkte P(x0/8 ) und Q(-2/y0) liegen auf der Geraden f. Berechnen Sie x0 und y0.

-> 8 = -3x + 0,5 / +3x / -8 /:3
x0 = -2,5

d.)Bestimmen Sie die Gleichung einer zur Geraden f parallelen Geraden durch P(-3/0)
-> diese Aufgabe versteh ich leider nicht Sad


Ansonsten wäre es echt klasse, wenn mir jemand sagen kann ob ich bis d.) richtig gerechnet habe, und vll. sogar, wie ich d.) berechne.

Vielen dank schonmal im vorraus
Gast







BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 22:55:55    Titel:

Stimmt alles!

Und bei deiner parallelen Geraden durch den Punkt P(-3/0)...das geht folgendermaßen:

Parallele Geraden müssen die gleiche Steigung haben, daher ist m gleich....alles, was sich unterscheidet, ist das b, weil sie woanders die y-Achse schneiden.

y = mx + b

Du setzt für x und y den Punkt P(-3/0) ein, die Steigung m ist -3 und berechnest dir daraus das b. Dann wieder allgemein aufschreiben, indem du m und b einsetzt und fertig ist deine parallele Geradengleichung.

lg katja
Thomas_Da
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 352
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2004 - 22:58:18    Titel:

Bis d) ist alles richtig! Smile

f(x)= -3x + 0,5

P(-3/0)

f(-3)= -3*(-3) + 0,5
f(-3)= 9 + 0,5 = 9,5
9,5 ist um 9,5 zu groß für den gesuchten Funktionswert von 0.
D.h. die Gerade liegt um 9,5 zu weit oben. Die Funktionswerte von f(x) sind alle zu groß.

Die gesuchte Funktion g(x) = f(x) -9,5 = -3x -9.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Steigungswinkel einer Geraden - need help
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum