Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sichtbarkeit einer Strafanzeige
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sichtbarkeit einer Strafanzeige
 
Autor Nachricht
Ninbasti1.8.90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2007
Beiträge: 3
Wohnort: Ebersbach / Sa.

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2007 - 14:21:38    Titel: Sichtbarkeit einer Strafanzeige

HALLO,

hätte gerne gewusst ob eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls im Führungszeugnis ersichtlich ist,
weil ich mich zum Studium bei der Bundespolizei bewerben möchte und mir Sorgen mache, ob mit so einem Schandfleck überhaupt noch etwas zu retten ist!?
Ich habe die Strafanzeige und einen Bußgeldbetrag erhalten,
was kann jetzt von polizeilicher Seite her noch folgen? Ich denke da an Verurteilung oder Ähnliches?
Der Schaden war nicht weltbewegend, der Gegenstand kostete "nur" 2€.
Trotzdem schlimm genug.
Die Straftat wurde im Dezember letzten Jahres begangen und ich habe noch nichts erhalten.
Wäre schön wenn sich jemand damit auskennt!

Vielen Dank schon im Voraus

MfG
Ashe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1989

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2007 - 14:51:42    Titel:

Ich denke mal, da du nicht vorbestraft bist (ist doch so, oder?), wird der Diebstahl auch keine Konsequenzen in irgendeiner Form für dich haben.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2007 - 16:27:02    Titel:

Wer als Heranwachsender (18-20 Jahre alt) bei einer Ladendiebstahls-Bagatelle erwischt wird und noch nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten ist, hat gute Chancen noch in das Jugendstrafrecht zu rutschen (vgl. §§ 1, 105 Abs 1 Nr. 2 JGG). Wenn derjenige noch nicht mal volljährig ist, sowieso. Dann wird i.d.R. das Verfahren mit der Erteilung einer Weisung ad acta gelegt (etwa Sozialstunden, § 10 Abs. 1 Nr. 4 JGG). Solche Weisungen werden zwar in das Erziehungsregister beim Bundeszentralregister nach §§ 59 ff. BZRG eingetragen, in dieses Register dürfen allerdings nur sehr wenige Stellen Einsicht nehmen (vgl. § 61 BZRG).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sichtbarkeit einer Strafanzeige
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum