Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hifle bei einer Falllösung - Schaden am Auto
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hifle bei einer Falllösung - Schaden am Auto
 
Autor Nachricht
Gonzo11
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 22 Jan 2007 - 13:42:51    Titel: Hifle bei einer Falllösung - Schaden am Auto

Hallo,

bitte um Hilfe zum folgenden Fall:

Fall:

Fahrer A steht an einer Kreuzung und wird von hinten vom Fahrer B angefahren, da dieser dachte, dass A losfahren würde.
Beide waren sich sofort einig, dass B die Schuld an diesem Unfall trägt und beide sind so verblieben, dass es der Versicherung des B gemeldet wird, was auch geschah.
B hat den A noch gebeten, es bei einer von ihm ausgesuchten Werkstatt machen zu lassen, da er dort auch gleichzeitig seinen Wagen richten lässt.
A möchte das Geld nun ausbezahlt haben und den Wagen wo anders reparieren lassen oder es überhaupt nicht zu tun, weil er das Geld anderweitig gebrauchen könnte.

B droht dem A nun, dass er seine Schuld zurückziehen lässt und zum Anwalt geht, wenn A es nicht so macht, wie B es gerne möchte.

Frage1: Kann B seine Schuld zurückziehen, obwohl er ja schon diese anerkannt hat und seiner Versicherung bereits gemeldet?

Frage2: kann A nun auch zur anderen Werkstatt gehen und es dort begutachten lassen, oder muss der günstigere Weg gewählt werden, um den Schaden (ohne 19% Mwst.) auszahlen zu lassen.? Kann es die Versicherung des B entscheiden?

Frage3: wie ist die Rechtslage?


Vielen Dank schon mal im voraus.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hifle bei einer Falllösung - Schaden am Auto
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum