Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Willenserklärung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Willenserklärung
 
Autor Nachricht
markus2007
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.01.2007
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2007 - 18:13:23    Titel: Willenserklärung

So nochmal ich.

Sitze über ein paar Aufgaben, deswegen poste ich so oft Smile

So wenn ich im Supermarkt oder jedem anderen Geschäft einen Preis sehe ist dies eine Anpreisung. Wenn ich nun den Artikel auf das Warenband lege gebe ich eine Willenserklärung ab, diese Ware zu diesem Preis zu nehmen.

Wann gibt der Verkäufer seine Willenserklärung ab?

2. Wenn ich ein Auto kaufen möchte, und sage ich möchte dieses Auto kaufen und der Verkäufer sagt ist in Ordnung -> Kaufvertrag durch 2 Willenserklärungen. Nun legt er mir einen Vertrag (Angebot) vor und ich unterschreibe -> erneut 2 willenserklärungen.

3. Wenn ich eine Reparatur durchführen möchte und ich gebe dazu den Auftrag wann gibt der Händler seine Willenserklärung?
Indem er mir den Auftrag gibt und ich dieses Angebot annehme.

4. Kann eine Willenserklärung rein durch Versenden der Ware abgeben werden?

5. Sollte man immer eine Auftragsbestätigung verlangen?

Gruß Markus
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2007 - 20:54:21    Titel: Re: Willenserklärung

markus2007 hat folgendes geschrieben:

So wenn ich im Supermarkt oder jedem anderen Geschäft einen Preis sehe ist dies eine Anpreisung. Wenn ich nun den Artikel auf das Warenband lege gebe ich eine Willenserklärung ab, diese Ware zu diesem Preis zu nehmen.

Wann gibt der Verkäufer seine Willenserklärung ab?

Ich würde sagen, wenn der Preis in die Kasse eingetippt wird - konkludent.

markus2007 hat folgendes geschrieben:

2. Wenn ich ein Auto kaufen möchte, und sage ich möchte dieses Auto kaufen und der Verkäufer sagt ist in Ordnung -> Kaufvertrag durch 2 Willenserklärungen. Nun legt er mir einen Vertrag (Angebot) vor und ich unterschreibe -> erneut 2 willenserklärungen.

Öhm ja, ist wohl richtig.

markus2007 hat folgendes geschrieben:

3. Wenn ich eine Reparatur durchführen möchte und ich gebe dazu den Auftrag wann gibt der Händler seine Willenserklärung?
Indem er mir den Auftrag gibt und ich dieses Angebot annehme.

Der Handwerker wird den Auftrag in irgendeiner Form bestätigen müssen. Am einfachsten durch eine schriftliche Auftragsbestätigung. Eine Form ist allerdings nicht vorgeschrieben.
markus2007 hat folgendes geschrieben:

4. Kann eine Willenserklärung rein durch Versenden der Ware abgeben werden?

Ich würde sagen ja.
markus2007 hat folgendes geschrieben:

5. Sollte man immer eine Auftragsbestätigung verlangen?

Zur Beweissicherung ist etwas Schriftliches nie zu verachten.

Zwei Anmerkungen noch: prinzipiell machen wir ja keine Hausaufgaben. Helfen ist allerdings kein Problem. Da Teile der Aufgaben schon bearbeitet wirkten, habe ich jetzt mal geantwortet. Ansonsten poste doch in Zukunft bitte auch deine Lösungsvorschläge.
Im Übrigen haben wir ein Juristenforum wo speziellere Fragen sicher noch fachkompetenter beantwortet werden können. Ich verschiebe es deswegen mal nach dort.

Gruß
Pauker
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Willenserklärung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum