Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schwerpunktbereich ( Köln)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schwerpunktbereich ( Köln)
 
Autor Nachricht
naomi
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2005
Beiträge: 76
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2007 - 21:22:44    Titel: Schwerpunktbereich ( Köln)

Hallo
ich bin im 4. Semester und habe im 3. Semester an er Uni Köln die Zwischenprüfung abgelegt, so dass ich mich jetzt zum Schwerpunkt anmelden kann. Die Professoren haben unterschiedliche Anforderungen, aber wie genau habt ihr die Bewerbung geschrieben . Was soll man denn reinschreiben , außer , dass man sich für den Schwerpunkt interessiert.
Habt ihr vielleicht alte ausformulierte Bewerbungen , damit ich mir mal anschauen kann , was alles rein muss.

Wie kann man seine Bewerbung hervorheben, so dass man nicht so schnell aussortiert wird ?

Wie überbrückt man die Zeit, wenn man keinen Platz hat ?

Gibt es hier Studierende aus der Uni Köln, die mir Tipps geben könnten bei welchem Prof man auf keinen Fall schreiben sollte und welche fairer sind ?

Wie unterscheidet sich der Schwerpunkt zu dem Grundstudium vom Lernstoff her ?

Über Tipps und Antworten wäre ich sehr dankbar
Magarine
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 64
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2007 - 22:27:49    Titel:

Hallo Naomi!

Ich denke das kommt seh auf den Schwerpunktbereich an...
Was ziehst du denn in Erwägung?
naomi
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2005
Beiträge: 76
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2007 - 23:03:31    Titel:

bsp . Rechtspflege und Notariat beim Prütting
Was für einen Schwerpunkt hats du , was kannst du darüber erzählen . Wo ist es vorteilhafter den Schwerpunkt zu machen, damit meine ich wo kommt man am besten durch. Wenn man sich umhört soll ja alles sehr schwer sein , die haben es geschafft bei uns Panik zu verbreiten.

Ich kann mir noch Arbeitsrecht vorstellen.
Aber es scheint ja überall , alles überfüllt sein, mit wieviel Wartesemestern muss man rechnen ?
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2007 - 10:03:18    Titel:

nein nichtjeder schwerpunkt is in köln überlaufen...

ich interessiere mich eigentlich auch für rechtspflege udn notariat aber das soll wirklich fast jeder haben wollen genau wie nen strafrechtlichen schwerpunkt..

was ich noch interessant finde ist kirchenrecht und staatsrecht...staatsrecht is jetzt nicht so der bringer und wenn man pech hat auch noch beim depenheuer aber da wiederholt man schon denganzen examensrelevanten stoff..hat auch seine vorteile und da wollen nie viele hin d.h er is wirklich sehr klein. genau wie bei kirchenrecht..die betreuung soll hervorragend sein..

aber das steht für mich erst ende nächstes semester an da sich michbewerben muss
Gelber Hase
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.08.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2007 - 15:59:58    Titel:

wisst ihr, wies mit medienrecht aussieht ?
Magarine
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 64
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 13:28:55    Titel:

Hallo nochmal,

hab den Schwerpunkt 14, also Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzug und hab mit Müh und Not (ständig Homepage des Instituts aufrufen ob eventuell was neues steht, kurz vor Öffnung des Insituts anstellen etc.) einen Seminarplatz für das Sommersemester 2008 (was auch gleichzietig meine letzte Möglichkeit darstellt den Freischuss noch zu nutzen) ergatten können...

Von Rechtspflege und Notariat hab ich ähnliche Szenarien gehört, man muss halt doch ein bißchen Glück haben...
Aber ich glaube so ziemlich alle anderen Schwerpunkte (ausser 15 vlt noch) ist es nicht ganz so schlimm mit den Seminarplätzen bzw. bekommt man teilweise noch Plätze für das nächste Semester!

LG, Nicole
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schwerpunktbereich ( Köln)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum