Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Anfechtung eines Arbeitsvertrages wegen Täuschung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Anfechtung eines Arbeitsvertrages wegen Täuschung
 
Autor Nachricht
cherri
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26 Jan 2007 - 23:08:03    Titel: Anfechtung eines Arbeitsvertrages wegen Täuschung

Kann mir jemand sagen wie man diesen Fall prüft?

K sucht einen neuen Personalchef. Der Geschäftsführer führt mit dem Bewerber V ein Bewerbungsgespräch.Im zuge des Bewerbungsgespräches stellt S fest anhand des Lebenslaufs dass V ein neugeborenes Kind hat.
Er möchte von V wissen ob dieser plant Elternzeit zu nehmen. Wahrheitswidrig beantwortet er die Frage mit Nein. Nach 10 Monaten beantragt er Elternzeit.

Kann das Unternehmen K den Vetrag Anfechten?

Wie baut man den §611a in den Fall ein?
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2007 - 15:02:59    Titel:

Die Anfechtung eines Arbeitsvertrages wegen arglistiger Täuschung im Zusammenhang mit möglicher Diskriminierung gehört zu den "klassischen" Klausurkonstellationen im Schnittbereich von "gewöhnlichem" Zivilrecht und Arbeitsrecht. IdR werden die Probleme rund um den § 611a BGB dem Prüfungspunkt "Widerrechtlichkeit der Täuschung" zugeordnet; hier stellt sich dann die Frage, inwieweit angesichts einer falschen Antwort die Befragung unzulässig war.
Ein (allerdings extrem ausführlicher und sachlich etwas veralteter) Beispielsfall aus dem Themenbereich:
http://www.fachbereich.de/skripte/jura/oe-recht/Arbeitsrecht%20(gro%DFer%20Schein).pdf
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Anfechtung eines Arbeitsvertrages wegen Täuschung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum