Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Examen ohne Rep - Uni Frankfurt am Main
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Examen ohne Rep - Uni Frankfurt am Main
 
Autor Nachricht
mutige Studentin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2007 - 18:04:41    Titel: Examen ohne Rep - Uni Frankfurt am Main

Hallo,

ich bin Jura- Studentin im 5. Semester und suche Gleichgesinnte, die sich ohne kommerziellen Rep auf ihr Examen vorbereiten wollen. (Ja, das geht!)

Dazu möchte ich eine private AG gründen, in der regelmäßig Fälle bearbeitet werden und wir die Möglichkeit haben, die Falllösung zu besprechen (Diskussion).

Ihr solltet aus dem Rhein- Main- Gebiet kommen und im Sommer 2008 euer Examen anstreben.

Motivation und Eigeninitiative sind natürlich Voraussetzung.

Ich freue mich auf interessierte Zuschriften...

Liebe Grüße
mutige Studentin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 10:44:08    Titel: Examen ohne Rep - Frankfurt Main

Ein freundliches Hallo,

leider ist die Nachfrage in diesem Thema nicht besonders groß, daher meine Frage an euch: Habt ihr Angst, es allein zu versuchen? Dann kann ich euch auf die Zahlreichen Web- seiten verweisen, die belegen, dass es auch ohne Rep sehr gut zu schaffen ist. Vielleicht überlegt ihr aber auch nur, euer Examen mit oder ohne rep zu machen, dann kann ich euch folgende Seiten empfehlen, die vielleicht helfen, euch zu entscheiden - in welcher Hinsicht auch immer...

www.examen-ohne-rep.piranho.com
www.michaelforster.net
www.jura.uni-freiburg.de/fs/frames.htm

darüber hnasu gibts zu diesem Thema auch tolle Aufsätze

JuS 1983, 725
JuS 1998, 206
JA 1989, 291
JURA 1994, 277 und 446

oder ein tolles Buch:

Berge/ Rath/ Wapler: Examen ohne Repetitor (13€)

also viel Spaß beim Informieren....

Liebe Grüße Wink
Ruhu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.12.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 12:56:28    Titel: Examen ohne Rep

Ich bin zwar nicht mehr Student, kann daher leider deiner geplanten Arbeitsgruppe nicht beitreten, gleichwohl möchte ich dich bei deinem Vorhaben unterstützen! Ich selbst habe beide Staatsexamina in der Tasche (beide befriedigend in Bayern) und das ohne ein Rep. besucht zu haben. Ich habe dem kommerziellen Druck gebeugt und gedacht, es muss doch auch ohne gehen.

Zumal ich nie verstanden habe, warum die an den Unis angebotenen Übungsveranstaltungen äußerst schlecht besucht werden, während die Rep. von Studenten überlaufen werden. Sprich: Es geht auch ohne Rep.!

Und eine gute Vorbereitung in einer Arbeitsgruppe mit 3 oder 4 Leuten ist ohnehin die beste Vorbereitung! Die Massenveranstaltungen beim Rep. mit den zum teil fehlerhaften Lösungsskizzen der angebotenen Übungsfälle sind niemandem zu empfehlen. Und dann dafür noch tausende von Euros hinzublättern... naja muss sowieso jeder selbst entscheiden.

Jedenfalls lange Rede kurzer Sinn: Ich hoffe, du findest ein paar engagierte Studenten, die sich deiner Idee anschließen (versuchs doch mal über das Schwarze Brett deiner Uni)! Auf alle Fälle viel Glück für dein Examen!

mfG ruhu
mutige Studentin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 15:10:33    Titel: Suche nach AG- Mitgliedern

hallo,
die Zettel fürs Schwarze Brett sind ausgedruckt und in meiner Tasche verstaut und warten darauf, ans Schwarze Brett gehängt zu werden..

Vielen Dank für die Unterstützung... Wink
Gizmo44
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2007 - 14:22:28    Titel:

Hallöchen,

ich wäre schon daran interessiert, ein Examen ohne Rep zu machen, ich komme aus Rhein-Main und studiere in FFM, leider bin ich aber noch nicht soweit, mir darüber Gedanken zu machen, mir fehlt noch einiges....
Was hast Du denn für einen Schwerpunkt? Vielleicht kann man sich ja trotzdem zusammensetzen....

LG!
Fabian
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.06.2005
Beiträge: 94
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2007 - 20:44:20    Titel:

Super mutige Idee! Bravo!

Kann aber auch nicht "beitreten", da ich Examina schon habe. Gutes Buch zum Thema (wenn auch etwas reißerischer Titel):

ter Haar / Lutz / Wiedenfels: Prädikatsexamen: Der selbständige Weg zum erfolgreichen Examen, 1. Aufl. (2004)

Die Autoren "schwoeren" auch auf die Privat-AG.

Wuensche dir viel Erfolg bei der Suche nach Mitstreitern!
mutige Studentin
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2007 - 21:52:22    Titel: Schwerpunkt

Ich studiere im Schwerpunkt Kriminalwissenschaften nach neuem Recht. Habe allerdings dazu noch keine Seminare besucht. Keine Angst, mir fehlt auch noch so einiges, aber das werden wir in den nächsten Monaten kontinuerlich erlernen... Also bloß keine Angst, Tschaka, oder wie das heißt...
Ich habe schon zwei Mitstreiterinnen gefunden, die sich eventuell nächsten Donnerstag mit mir treffen würden, vielleicht kommst du auch einfach mal hin? Schreibe dir gleich noch eine pN mit Email und Handynr.

Lieben Gruß sendet nancy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Examen ohne Rep - Uni Frankfurt am Main
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum