Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

rc-tiefpass mit dämpfung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> rc-tiefpass mit dämpfung
 
Autor Nachricht
darmon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.01.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 21:20:58    Titel: rc-tiefpass mit dämpfung

hallo,

eigentlich dachte ich das die aufgabe von mir richtig gelöst worden ist, aber wie ich vorhin festellen musste (gruss an isi1 Very Happy ) bringt man schon schnell mal nen wurm in die ganze sache.

also folgende aufgabe:
ein rc-tiefpass soll ein siganl von 160khz um 40db abschwächen.
a.) wo muss die grenzfrequenz des tiefpasses liegen?

ich hab gerechnet: fg = 1/100 * 160khz = 1,6 khz

b.) wie gross muss R sein, wenn c = 100nF sind:

da hab ich die formel fg = 1 / 2*pi*R*c nach r aufgelöst und r = 994 ohm rausbekommen

c.) bis zu welcher frequenz entstehen nicht mehr als 2° phasenunterschied

da hab ich gesagt: f = 1 / 2*PI*c*R*tan 2° = 45,8 khz


würd mich mal interessieren ob dies stimmt.

gruss
darmon
elo-Gerst
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 520

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 21:53:50    Titel:

Ich habs mal nachgerechnet und komme auf das selbe Ergebniss Smile
darmon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.01.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 21:58:03    Titel:

hallo elo,

super da bin ich mal beruhigt, was mir nur nicht ganz klar ist, ist die sache mit dem phasenunterschied, heisst des das sich der strom zur spannung verschiebt, oder das das ausgangssignal sich im vergleich zum eingangssignal um 2° verschiebt??

mahlzeit,
darmon
elo-Gerst
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 520

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 22:01:47    Titel:

c) hab ich noch nich gerechnet, dache wenn a und b richtig sind ist c auch richtig^^


geb mir 5 min.^^
elo-Gerst
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 520

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 22:13:31    Titel:

jetzt hab ich bis zu 1.490kHz raus, für c
darmon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.01.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 22:14:46    Titel:

kannst du mir mal schreiben wie du gerechnet hast???
elo-Gerst
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 520

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 22:18:16    Titel:

Ich habe den phasenverschiebungswinkel ausgerechnet, 45°?

dann hab ich einfach 2° dazugerechnet und Rimaginär neu ausgerechnet und bei dem dann einfach die Formel für die Frequenz umgestellt. Bin mir aber derbst unsicher, vor allem weil ich wieder wahrscheinlich in die falsche Richtung geloffen bin.. stimmt es das R1=Rc ist?
darmon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.01.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 22:29:17    Titel:

ja das stimmt, aber wieso bist du von 45 ° ausgegangen???
elo-Gerst
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 520

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 22:44:22    Titel:

Hey,

tut mir leid das es so lange gedauert hat.
Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte.





So bin ich draufgekommen...^^

Gruß elo


edit:
ach ja.. wenn beide Widerstände gleich groß sind .. probier mal acrtan 1/1 aus, was das gleiche wie 994Ohm/994Ohm ist, da kommt der Winkel 45° raus
darmon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.01.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 22:49:16    Titel:

ich bin jetzt auf 1,67 khz gekommen, mir is nur immer noch unklar
für was mit der phasenverschiebung gemeint ist.

gruss
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> rc-tiefpass mit dämpfung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum