Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

komplexe zahlen -einfache frage
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> komplexe zahlen -einfache frage
 
Autor Nachricht
nathalie828
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2006
Beiträge: 136

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 23:24:25    Titel: komplexe zahlen -einfache frage

so ich fang jetzt mit meiner facharbeit an und hab schon n dickes problem...

die aussage ist ja : x²= -1

so und z= a + b i


in welcher verbindung steht das? das versteh ich nich wirklich..

kann mir da jemand n beispiel nenen? wär super lieb

und was ist z?

danke im vorraus Wink
morpheus-85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.05.2006
Beiträge: 780

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 23:30:06    Titel:

Hilft dir das weiter?

http://www.ginko.de/user/kremer/karsten/d/komplex.htm
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 23:41:22    Titel:

ergänzend:
http://www.physik.uni-wuerzburg.de/~muellerm/paardarstellung/paar.html
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24260

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2007 - 23:44:24    Titel:

wo wir schon bei Darstellungen sind:

Komplexe Zahlen sind doch nichts weiter als Restklassen des Rings der Polynome über R in einer Unbestimmten X modulo (X^2+1). Wink


Viele Grüße, Cyrix
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2007 - 00:24:10    Titel:

hi, cyrix42 Very Happy wie kannst du nur Very Happy

..Mit soviel Selbst-Darstellung erzeugst du wohl bei der armen
nathalie828
nichts weiter als Komplexe vor in einem Unbestimmten Olynom modulo(c+y-x+42)

Da kann sie doch nur noch Zahlen! rufen und muss voll groggy aus dem Ring getragen werden.
Und in der verbleibenden Restklasse sitzen staunend noch ein paar geordnete Paare und warten
auf deine nächste Veranschaulichung..
Smile
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24260

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2007 - 00:28:40    Titel:

Sorry, ich persönlich bin nur etwas allergisch, wenn eine "Facharbeit" aus Abschreiben von langweiligen Dingen besteht... Smile

Drum wollte ich mal eine Verbindung zu einer m.E. interesanteren Sicht einwerfen.

@nathali: Falls du also mit meiner obigen Darstellung nicht viel anfangen kannst, dann störe dich nicht daran. Smile


Viele Grüße, Cyrix
nathalie828
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2006
Beiträge: 136

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2007 - 22:14:40    Titel:

mhh danke für die antworten ( wo ich leider einen teil nicht so ganz evrstanden hab Surprised ) und die links aber das hilft mir nich wirklich weiter.. weil ich mir schon solche seiten angeguckt hab...

weiß keiner n konkretes beispiel und kann mir das schreiben wie das jetzt genau im zusammenhang steht? Question


danke
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2007 - 22:22:19    Titel:

es gilt: j^2 := -1

=> x^2 = -1 <=> x^2 = j^2 ; x Element IC

Nun kannst du doch die Wurzel ziehen und erhaelst fuer die Gleichung x^2 = -1 zwei komplexe NST / Loesungen: x1 = +j ; x2 = -j

Gruss:


Matthias
exiS
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2007 - 22:24:18    Titel:

z = a + bi
is ja nur die kartesische Form, wobei a den Real-, und b den Imaginärteil darstellt
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2007 - 22:27:54    Titel:

das kannst du dir vielleicht auch mal zu Gemuete fuehren, nathalie828.

=> http://de.wikipedia.org/wiki/Komplexe_Zahlen

Gruss:


Matthias
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> komplexe zahlen -einfache frage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum