Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

LKW mit abgefahrenen reifen und mehr
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> LKW mit abgefahrenen reifen und mehr
 
Autor Nachricht
flying_tony
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 14:32:16    Titel: LKW mit abgefahrenen reifen und mehr

kann mir hierbei jmd. helfen? ich komme nicht drauf... bitte mit begründung! danke euch tausenfach!

Aufgabe 1 :

ein LkW hat abgefahrene reifen. Wie wirkt sich dies auf die anzeige des Tachometers aus?
a) tacho zeigt zu viel an
b) tacho zeigt zu wenig an
c) tacho zeigt weiter richtig an
d) die geschwindigkeit wird richtig, die zurückgelegte strecke
jedoch falsch angezeigt

A2:
Ein rohes und ein gekochtes Ei rollen eine schiefe Ebene herunter. Welches Ei kommt schneller unten an?

a) das gekochte Ei
b) das rohe Ei
c) beide kommen gleichzeitig an
d) zu wenig angaben

A3:

Ein Astronaut befindet sich bei Außenarbeiten an einem satelliten in der Umlaufbahn der Erde. Er hat vergessen sein Werkzeug zu sichern und lässt dieses gerade los. was passiert?

a) das werkzeug bleibt an seiner stelle
b) das werkzeug bewegt sich in richtung erde
c) das werkzeug bewegt sich von der erde weg
d) zu wenig angaben

Vielen Dank!
swany
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 15:00:25    Titel:

Zu Aufgabe 2
Eine Ähnliche Aufgabe wurde hier schon mal gefragt.

All die Energie die nicht für die Rotation aufgebracht werden muss, kann in die Translation eingehen. Daraus folgt, dass der Koerper schneller ist.

D.h welches Ei ist diesem Fall schneller??
flying_tony
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 15:04:31    Titel:

würd sagen es wird für beide die gleiche rotationsenergie benötigt, dementsprechend kommen beide gleichzeitig an??
swany
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 15:29:56    Titel:

Aber wenn das Ei hart ist, dann verbraucht das doch mehr Energie als wenn es flüssig ist.
Zumindest bin ich der Meinung...


Zuletzt bearbeitet von swany am 31 Jan 2007 - 15:50:34, insgesamt einmal bearbeitet
Lara18
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 15:31:57    Titel:

zu 3)

ich würd sagen, dass werkzeug bleibt an seiner stelle (wenn man davon ausgehen kann, dass der satelit genügend weit von der erde entfernt ist) In einem Raum in dem keine Kräfte wirken bleibt ein gegenstand in ruhe oder bewegt sich geradlinig mit konstanter geschwindigkeit weiter (dafür müsste er aber erst eine kraft erfahren) Very Happy
swany
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 15:34:25    Titel:

ja, hätte ich auch gesagt
choseN
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 602
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 15:46:55    Titel:

Lara18 hat folgendes geschrieben:
zu 3)

ich würd sagen, dass werkzeug bleibt an seiner stelle (wenn man davon ausgehen kann, dass der satelit genügend weit von der erde entfernt ist) In einem Raum in dem keine Kräfte wirken bleibt ein gegenstand in ruhe oder bewegt sich geradlinig mit konstanter geschwindigkeit weiter (dafür müsste er aber erst eine kraft erfahren) Very Happy


Er erfährt aber eine Kraft. Jedoch ist die Gegenkraft genauso groß. Wichtig ist, dass die Summe aller Kräfte null sein muss. Ist genau wie mit den Drehmomenten...

Übrigens würde ich sagen, dass bei 3 keine Antwort stimmt. Denn egal wie, er muss sich bewegen, um nicht auf die Erde zu stürzen (F_G = F_Z). Also kann er (im engeren Sinne) nicht auf der Stelle bleiben. Nur relativ zum Astronaut und ggf. zum Satellit. Aber ich denke, dass a) die verlangte Antwort ist.
LucyDiamond
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 2022

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 15:47:35    Titel:

Das rohe Ei ist eher unten, weil das Innere flüssig ist. Im Prinzip dreht sich die Schale um das Ei drumrum, d.h. es muss keine Energie aufgebracht werden, um die Flüssigkeit rotieren zu lassen.
steffensteffen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.10.2006
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 15:55:31    Titel:

AUFGABE 1:

Ich, derjenige der jahrelang als Tacho gearbeitet hat, sage dass ich zu viel anzeigen wuerde.
swany
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.10.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2007 - 16:20:10    Titel:

und für die 2. aufgabe versuch es mal hiermit:

H = v² / 2g

g= 9,81 m/s

dann ahst du auch diese aufgabe schnell gelöst Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> LKW mit abgefahrenen reifen und mehr
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum