Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mythos Jesus und Christentum
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Mythos Jesus und Christentum
 
Autor Nachricht
Multivista
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 1757

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2015 - 03:56:46    Titel:

Den Religionen auf der Spur
Der Angelhaken des Maui

Religionen erscheinen uns häufig als komplexe, schwer durchschaubare Gebäude. Der Direktor des Münchner Völkerkundemuseums, Dr. Claudius Müller, nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch Mythen außereuropäischer Kulturen. Anschaulich zeigt er, wie sich Religionen und religiöse Grundbegriffe entfalten. Manche dieser Mythen finden sich auch im Christentum, etwa der biblische Weltschöpfungsmythos oder das himmlische Paradies.

Mehr http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/den-religionen-auf-der-spur/den-religionen-auf-der-spur102.html


Ostersonntag, 05.04. | 13.00 Uhr |
Snapdragon
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 566

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2015 - 14:53:06    Titel:

tokyob hat folgendes geschrieben:
In dem Zusammenhang ist das Buch von Uta Ranke-Heinemann sehr zu empfehlen. (...)
Kennt jemand ein aehnlich, streng wissenschaftliches Buch zur Islamkritik ?


Also Frau Ranke Heinemanns Bücher zum empfehlen (außer vielleicht als Kabarettbeiträge) und dann noch streng wissenschaftlich zu nennen, dazu gehört schon Mut ... mal ganz im Ernst: etwas abwegigeres als Frau Ranke Heinmann zu theologischen Themen gibt es kaum noch
Multivista
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 1757

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2015 - 18:14:06    Titel:

Die ist so aehnlich wie Dorothea Soelle ? Smile
Snapdragon
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 566

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2015 - 11:51:44    Titel:

Soelle hat etwas mehr Substanz, ist aber (oder besser: war) evangelisch. Somit gleicht sich das wieder aus. Beide spielen theologisch keine Rolle
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Mythos Jesus und Christentum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13
Seite 13 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum