Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Einfache Momentangeschwindigkeit berechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Einfache Momentangeschwindigkeit berechnen
 
Autor Nachricht
arnuschka
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2007 - 13:37:01    Titel: Einfache Momentangeschwindigkeit berechnen

Ich brauche Hilfe!!!

Wie rechnet man die Momentangeschwindigkeit aus?????
Die Aufgabe lautet:
Ein Fahrzeug beschleunigt von 10km/h auf 100 km/h in 5sek. angenommen die Beschleunigung a sei konstant.
Wie groß ist die Geschindigkeit v nach 1sek, bzw 4 sek?

Ich weiß sollte einfach sein, aber ich komm einfach nciht weiter
Danke schoneinmal im vorraus
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2007 - 13:40:00    Titel:

Hallo,
kannst du mit den geschwindigkeitsangaben (achtung! in m/s umrechnen) und der Zeit die beschleunigung berechnen? Smile
arnuschka
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2007 - 13:43:21    Titel:

10km/h =25/9 m/s
100 km/h = 250 m/s
a=konstant

wie soll ich di momentangeschwindigkeit damit berechnen?
choseN
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 602
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2007 - 13:46:29    Titel:

v = a*t (um Beschleunigung a zu ermitteln)
v = v_0 + a*t (für Momentangeschwindigkeit)

Und überleg noch mal bei der Umrechnung von km/h in m/s.
arnuschka
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2007 - 13:56:30    Titel:

die Beschleunigung kann ich nciht berechnen weil ich die geschwindigkeit nach 1 sekunde nicht habe. 100km/h= 250/9 m/s
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2007 - 13:58:34    Titel:

Bitte, nimm einfach dein Physikbuch und schau einfach mal die definition der beschleunigung nach!
choseN
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 602
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2007 - 14:04:15    Titel:

arnuschka hat folgendes geschrieben:
die Beschleunigung kann ich nciht berechnen weil ich die geschwindigkeit nach 1 sekunde nicht habe.


Question

a ist konstant!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Einfache Momentangeschwindigkeit berechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum