Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vorgehen gegen Rechtsanwalt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Vorgehen gegen Rechtsanwalt?
 
Autor Nachricht
fizi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.08.2006
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2007 - 16:34:15    Titel: Vorgehen gegen Rechtsanwalt?

Wenn ein Rechtsanwalt einer gegnerischen Partei ein Fax an die Arbeitsstelle von jemandem schickt, wobei offenkundig ist, dass das Fax in der Zentrale ankommt und von jedermann gelesen werden kann und auch wird und nur ein Vermerk draufsteht an wen das Fax ist und darin detailliert das Umgangsrecht des Kindes der Parteien geregelt ist, darf der Anwalt das? Und wenn nicht, was kann man machen? Den Rechtsanwalt bei der Kammer melden? Die Faxnummer wurde nicht bei diesem Anwalt angegeben und auch sonst nicht für private Post kundgegeben.
Rechtsreferendar
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2007 - 18:54:46    Titel:

Ich würde sagen, dass die Weitergabe der Daten an Dritte unzulässig war, wenn die Parteien unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt haben.

Habt ihr eine öffentliche oder geschlossene Verhandlung gehabt?
fizi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.08.2006
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2007 - 02:09:38    Titel:

Keine Ahnung ob das eine öffentliche oder geschlossene Verhandlung war. Es geht dabei nicht um mich.
Aber diejenige hat jetzt einfach Beschwerde bei der Kammer eingelegt, die da wohl sehr dran interessiert war und den Rechtsanwalt bei der Polizei angezeigt. Wie und was genau weiß ich nicht, aber die Polizei ermittelt da wohl jetzt auch.
Trotzdem vielen Dank!
Rechtsreferendar
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2007 - 19:57:35    Titel:

Das stimmt. Gem. § 203 StGB ist strafbar, wenn ein RA über ein nichtöffentliches gesprochens Wort offen spricht
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Vorgehen gegen Rechtsanwalt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum