Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Welche Fachakademie / Schule ist passend?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Welche Fachakademie / Schule ist passend?
 
Autor Nachricht
Sicarius
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.02.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2007 - 11:30:15    Titel: Welche Fachakademie / Schule ist passend?

Hallo,

da ich in einem jetzigem Beruf keine Möglichkeit sehe mich irgendwie weiterzuentwickeln (Automobilverkäufer) spiele ich mit dem Gedanken einen staatlich geprüften Betriebswirt zu machen. Durch meine Arbeitszeiten werde ich diesen Schritt wohl in Vollzeit machen müssen (was kein Problem wäre ,))

nun zu meiner Frage:

Welche Akademie / Schule könnt ihr "empfehlen" bzw abraten.

Nach dem s.g. Betiebswirt wäre ein Bachelor mein Ziel, habe aber leider nur den Realschulabschluss und eine Ausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung (deswegen muss ich mit dem sgB noch meine FHR machen).

für eure Hilfe wäre ich dankbar
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2007 - 11:33:49    Titel:

aus Studium allgemein...
barcardi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2006
Beiträge: 239

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2007 - 13:03:20    Titel:

Kommt darauf an wo du wohnst und wo ob du für eine gute Schule irgendwo hinziehen willst und wieviel du ausgeben willst. An staatlichen Schulen/Akademien ist der SGB umsonst, an privaten kostet es halt was.

Wichtig bei der Auswahl wäre mir:

- Werden die Fachrichtungen angeboten die machen will?
- Gibt es berufsqualifizierende Zusatzangebote?
- Gibt es Kontakte zur Wirtschaft?
- Welche Qualität haben die Dozenten?
- Gibt es evtl. schon Anschlussprogramme zum Bachelor?

Generell erscheinen mir die Fachakademien im Süden Deutschlands etwas kompetenter zu sein, das kann ich allerdings nur an der Qualität des Internetauftritts fest machen. Die privaten Schulen haben meistens etwas bessere Kontakte zur Wirtschaft und bieten z.T. auch Anschlussprogramme zum Bachelor an. Im Regelfall finden diese aber nicht in Deutschland sondern z.B. in England statt. Du kannst diese Programme aber auch absolvieren wenn du an einer staatlichen Fachschule warst.

Alle Fachschulen/-akademien kannst du im KursNet der Arbeitsagentur auch online finden.
Sicarius
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.02.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2007 - 13:15:53    Titel:

zeit, geld und geographische lage spielen eigentlich weniger eine rolle.
wichtig ist mir halt, das der abschluss etwas bringt (am besten mich weiter - beruflich Wink)

im www falle ich eigentlich sehr oft über die GBS - Fachakademie für Wirtschaft (Sabel) in München.

über alternative im kölner raum zb bräuchte ich informationen bzw erfahrungen.


edit: der schwerpunkt sollte in rifchtung vertieb gehen. dachte da an Absatzwirtschaft und Marketing.
bank-max
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2005
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2007 - 19:19:39    Titel:

Von Sabel würde ich eher Abstand nehmen, dort bezahlst du 1.600 Euro im Halbjahr. Teurer als so manch privates Gymnasium, FH oder Uni.
http://www.staatlich-gepruefte-betriebswirte.de/kosten.htm

Das bedeutet, dass du für Deutsch, Englisch oder Sozialkunde in dieser privaten Vollzeitschule richtig ausgenommen wirst. Sinnvoll wäre entweder gleich das Abitur an einer staatlichen Einrichtung (Erwachsenenbildung im Tages-oder Abendstudium bietet jede größere Stadt an) nach zu holen, oder die Fachhochschulreife an der FOS.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Welche Fachakademie / Schule ist passend?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum