Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schmelz- und Siedetemp. -Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Schmelz- und Siedetemp. -Druck
 
Autor Nachricht
mel_P1986
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2007 - 18:03:28    Titel: Schmelz- und Siedetemp. -Druck

Hallo, wäre echt schön, wenn mir jemand hilft:

Ich soll die Druckabhängigkeit der Schmelz -und Siedetemperatur der Körper erklären.

Ich habe gefunden ,dass die Schmelztemp. nur sehr geringfügig von dem Druck abhängt und die Siedetemperatur sehr stark vom Druck abhängt.

Gilt das immer, wie ist es z.B bei Wasser, fester Körper
metbaron
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2005
Beiträge: 1646

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2007 - 19:39:31    Titel:

ein fester körper kann eigentlich gar keine siedepunkttemperatur haben, weil nur eine flüssigkeit sieden kann.

der siedepunkt ist jener punkt, bei dem der dampfdruck einer flüssigkeit den flüssigkeitsdruck übersteigt. d.h. dass sich zB im wasser dampfblasen bilden, die dann an die oberfläche treten können, da aber auf der flüssigkeit auch noch der druck der umgebung lastet, ist der siedepunkt stark vom druck abhängig.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Schmelz- und Siedetemp. -Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum