Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Signaltheorie / gerader und ungerader Anteil
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Signaltheorie / gerader und ungerader Anteil
 
Autor Nachricht
andipfalz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2007 - 17:51:28    Titel: Signaltheorie / gerader und ungerader Anteil

Hallöchen,

habe eine Frage einer Aufgabe der Signaltheorie.

Ich habe 2 Ergebnisse und weiss einfach nicht welches richtig ist. Somit weiss ich auch nicht welcher der beiden Rechenwege richtig ist.

Aufgabe: Berechnen Sie den geraden und ungeraden Signalanteil von

a) x(t)=5*e^(j(omeganull - t))
sprich: ( 5mal e hoch j omega null - t )

b)x(t)=e^(j(omeganull*t+phi))
sprich: e hoch j omeganull mal t plus phi )

Nun habe ich 2 Wege. Einmal wird zwischendurch e hoch j omeganull ausgeklammert und einmal wird von vornherein alles in die Form cos(omega.....) + jsin ( omega.....) gebracht.

Man kommt dann auf folgende Ergebnisse ( also für a und b jetzt 2 verschiedene ( ich gebe nur den geraden Anteil an ) ) für

a) 1. g(t)=10cos(omeganull minus t) versteh ich gar nicht
2. g(t)=2,5e^j(omeganull)*cos(t) versteh ich zur Hälfte

b) 1. g(t)=cos(omeganull *t+phi ) könnte ich nachvollziehen
2. g(t)=e^j(phi)*cos(omeganull*t) hab ich auch raus

Wer hat das drauf mit der Signaltheorie und kann mir sagen welcher der richtige Weg von beiden ist?
Bei b habe ich auch das 2te Ergebnis, aber ich kann mit dem Weg nicht a berechnen.

Bitte helft mir,

Gruss Roberto
Krombacher05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2005
Beiträge: 833

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2007 - 08:45:56    Titel:

Ich habe mal die Aufgabe b) aufgeschrieben, so wie ich es noch in Erinnerung habe. Schau mal drüber. Sollte eigentlich so stimmen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Signaltheorie / gerader und ungerader Anteil
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum