Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ÖR IV Hausarbeit Baurecht - Prof.Hermes-
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ÖR IV Hausarbeit Baurecht - Prof.Hermes-
 
Autor Nachricht
John F. Kennedy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2007 - 12:47:13    Titel: § 212a

Ich hab noch nix über § 212a BauGB hier im Forum gelesen? Was haltet ihr von dem? Ich denke den sollte man problematisieren; neben der Statthaften Klageart - Anfechtungsklage...Erst sagen: vielleicht vorläufiger Rechtsschutz noch neben der Anfechtungsklage, wenn nicht § 212a (+).....Problem: bauaufsichtliche Zulassung und Problem aufschiebende Wirkung....usw
BaDaZz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2007 - 13:15:28    Titel:

CJ hat folgendes geschrieben:
Also nach Landesrecht wäre das Vorverfahren gemäß Art. 4 Nr. 2 Erstes Gesetz zur Verwaltungsstrukturreform iVm. § 16 a Hess.AG VwGO+ Anlage zu § 16a entbehrlich.


Muss man "Art. 4 Nr. 2 Erstes Gesetz zur Verwaltungsstrukturreform" zwingend mitzitieren? Es ergibt sich ja schon alleine aus § 16a HessAGVwGO und der Anlage dazu. Allerdings könnte man ja schreiben: "seit Einführung des Art. 4 Nr.2 Erstes Gesetz zur Verwaltungsstrukturreform ist ein Vorverfahren gem. § 16a ... entbehrlich". Wie hört sich das an?

Im übrigen an alle Zweifler, die das Landesrecht nicht prüfen wollen. Laut Aussage eines Dozenten im Hemmer-Repetitoriumskurs ist für den Fall das der Gemeindestandort nicht eindeutig lokalisiert ist, im Zweifel davon auszugehen, dass der Sachverhalt in Hessen spielt, infolgedessen auch Landesrecht anzuwenden ist.
Prokura
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2007 - 13:19:51    Titel:

stimmt, das hab ich auch so gemacht. aber Art. 4 Nr. 2 muss man glaube ich nicht unbedingt nennen.
Geht es jetzt im Sachverhalt um einen qualifizierten oder nicht qualifizierten B-Plan? Ich finde, der Sachverhalt gibt da wirklich nicht viel her....
BaDaZz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2007 - 13:30:12    Titel:

Sorry, da komme ich wohl erst dieses Wochenende zu. Will heute die Zulässsigkeitsprüfung abschließen. Soweit bin ich also noch nicht.
BaDaZz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2007 - 17:17:02    Titel:

Seid ihr alle bei der Prüfung des § 44a rausgeflogen, also die Zulässigkeit verneint? Oder gibt es irgendeine Ausnahme die evtl. zu beachten ist?
Nach der Prüfung, der von mir verneinten Zulässigkeit, stehe ich nun vor dem nächsten Problem: dem Hilfsgutachten. Musste ich bisher noch nie machen. Wie fängt man da an? Für Formulierungsvorschläge zur Überleitung von Zulässigkeit zu Begründetheit, trotz evidenter Unzulässigkeit wäre ich dankbar. Wink

Außer Prokura keine Beteiligung mehr? Keine Müdigkeit vortäuschen oder tragt ihr alle das Landesrecht nach? Smile
huiiibuh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2007 - 18:28:13    Titel:

Ja wenn du diese Meinung annimmst musst du im Hilfsgutachten weitermachen.

Soweit ich weiss, dass einzige was dabei anders ist, dass du einfach über die Begründetheit -HIlfsgutachten schreibst. Da muss man doch eigentlich keine große Erklärung machen!

Ihr lasst das Vorverfahren also wegen des hess.gesetzes für entbehrlich heissen, ja?

Irgendjmd. schon eine richtige Erklärung warum es ein einfacher Bebauungsplan ist?
cuteAngel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2007 - 18:46:10    Titel:

Hey Leute, hat jemand von Euch vielleicht das Buch von Lasotta gefunden? Wenn ja, wo denn??!!?? Denn ich suche dieses Buch schon seit 3 Wochen, und bin nun sehr verzweifelt!!!!!

Danke im Voraus
Shortmansi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2007 - 20:48:00    Titel: Lasotta

@ Prokura: Ich habe das Lasotta Buch im Seminar gefunden, schon vor drei vier, Wochen oder so, allerdings nicht dort wo es hingehört. Nach der Benutzung hab ich es brav an die richtige Stelle in Seminar gebracht. Vor zwei Wochen hatte ich es nochmal kurz in der Hand um was nachzulesen. Nachdem ich es dann wieder ins Regel gestellt habe, hab ich das Buch auch nicht mehr gesehen.

Evil or Very Mad Wenn ich mal einen erwische, der Seiten rausreißt und Bücher sonst wo hinstellt, dem gnade Gott... Evil or Very Mad
Shortmansi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2007 - 23:21:14    Titel:

Wo seht ihr eigentlich Probleme bzw. wo setzt ihr die Schwerpunkte? Ich hab jetzt schon § 44a schon als eines der größeren Probleme gesehen...

Wie seht ihr das?
CJ
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2007 - 13:09:27    Titel: Re: § 44a

Shortmansi hat folgendes geschrieben:
Die Gegenmeinung (also keine Anwendung der Norm) vertritt übrigens Lasotta.



Es wird doch überwiegend vertreten, dass Gemeinden zwei eigenständige "Anfechtungsmöglichkeiten" haben?
Zumindest steht das in den meisten Aufsätzen- daher werd ich den § 44 a nicht zur Anwendung kommen lassen---> Zulässigkeit (+)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ÖR IV Hausarbeit Baurecht - Prof.Hermes-
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Seite 11 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum