Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ÖR IV Hausarbeit Baurecht - Prof.Hermes-
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ÖR IV Hausarbeit Baurecht - Prof.Hermes-
 
Autor Nachricht
Shortmansi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 11 Apr 2007 - 21:31:56    Titel:

Da stimme ich auch zu, die Festlegung als allg. Wohngebiet i.S.d. § 4 BauNVO ist nur eine Festung über die Art der baulichen Nutzung. Alles andere ist nicht ersichtlich, daher ein einfacher BP.

@ Prokura: wo hast du das mit dem 63 HBO her?

Wo muss man eigentlich in der Begründetheit noch das Landesrecht erwähnen (wenn man es anwendet)?
Prokura
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 09:41:41    Titel:

Ich denke, man muss das Landesrecht in der Begründetheit unter formeller Rechtmäßigkeit nennen und später bei der materiellen den 63 (da kann man aber glaub ich auch einfach nur den 31 nehmen).
Prokura
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 10:58:59    Titel:

wie genau prüft ihr jetzt die Verletzung eigener Rechte? Ich hab' gerade eine kleine Denkblockade und hab das Gefühl, dass die Prüfung gar nicht nötig ist, wenn ich die Rechtswidrigkeit des VA verneine...
CJ
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 11:02:32    Titel:

Wenn die Ersetzung rm. ist, dann ist die G nicht in ihrer Planungshoheit verletzt. Ich denke, da genügt ein Satz. Wink
Prokura
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 11:16:36    Titel:

ok... hast du die Rechtmäßigkeit auch angenommen?
huiiibuh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 11:33:42    Titel:

kann mir einer nochmal erklären wie man das genau macht mit dem ermessen. steh da total auf dem schlauch... wie kommt ihr dazu dasss es rechtmäßig war?
CJ
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 11:37:08    Titel:

Ja, bis jetzt schon. Very Happy

Ich wollte nochmal über meine "Ermessensprüfung" drüber schauen, denn ich weiß nicht genau, ob das so stimmt. Wink

Hast du auch ausgeführt, dass die G ihrer Planung sichern hätte können (z.b. durch §§ 14,15BauGB)? Ich wollte das noch irgendwo einfügen. Muss mal gucken, wo das genau hinpassen würde.
Prokura
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 11:47:21    Titel:

genau darüber hab ich auch schon nachgedacht... würde vielleicht in die Verhältnismäßigkeitsprüfung beim Ermessen passen, oder?!
peri
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 13:52:51    Titel:

Hey Leutz,

wollte mal eure Meinung einholen was den Schwerpunkt der HA angeht. Hab für die Zulässigkeit knapp 7 Seiten gebraucht wobei ich den § 44 a VwGO ausführlicher behandelt hab. Die restlichen Seiten machen dann die Begründetheit aus. Ich frag mich halt, ob ich mich bei der Zulässigkeit hätte kürzer fassen sollen Rolling Eyes

Was meint ihr?
markusn.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2007 - 15:45:12    Titel:

Noch mal auf das Ermessen zurück zu kommen:
Hat die Gemeinde ein Ermessen bei ihrer Entscheidung im Rahmen des § 31 I????? Wenn ja, kann sie dann ihre Zustimmung im Rahmen des Ermessens ausüben.
Erst wenn sie dies fehlerhaft tut oder aber kein Ermessen besitzt, käme man zu der Frage, ob die Behörde das Einvernehmen hätte ersetzen müssen/können.
Oder??
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ÖR IV Hausarbeit Baurecht - Prof.Hermes-
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Seite 15 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum