Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ÖR IV Hausarbeit Baurecht - Prof.Hermes-
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ÖR IV Hausarbeit Baurecht - Prof.Hermes-
 
Autor Nachricht
Mr.Boom
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 30 März 2007 - 11:15:06    Titel:

Also mal ehrlich, wäre das nicht zuviel hineininterpretiert!!!!! Ich denke man sollte sich an die bundesgesetze halten wenn kein land genannt wird. es steht ja nur das die gemeinde g im landkreis l klage erheben will. wenn es in hessen spielen sollte hätte er doch einfach reinschreiben können, die gemeinde g in HESSEN, HAMBURG, BAYERN, etc. die bundesgesetze geben ja genügend her eigentlich, ländergesetzte regeln ja nur ausnahmen und da wie z.b beim wiederspruch die hessvwgo nicht mal abhilft und ansonsten die hbo auch nciht vieles neues erklärt, denk ich sollten wir uns an die bundesgesetze halten????????????
klugscheisser 18 punkte
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30 März 2007 - 11:36:15    Titel:

Twisted Evil Hallo, bei § 44 a VwGO liegt höchstwahrscheinlich eine Ausnahme vor und beim Vorverfahren ist jenes entbehrlich gemäß § 76 IV nr. 7, ´habe ích gehört, aber das Bundesgesetz dazu weiß ich nicht.
klugscheisser 18 punkte
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30 März 2007 - 11:40:06    Titel:

Bin jetzt auf 19 Seiten weiß nicht ob ich unbedingt kürzen muss! Denke mir das es wahrscheinlich zuviel ist, da ja maximal 15 Seiten geschrieben werden sollen. Auf jedenfall ist die Hausarbeit sehr fair! Bis auf das kleine Problem bei 29 BauGB ist alles einfach runter zu subsumieren! Wenn jemand unsicher ist kann ich gerne fragen beantworten! Gruß
peri
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 30 März 2007 - 13:36:53    Titel:

Hey Leute,

Hab erst vor ein paar Tagen mit der Hausarbeit angefangen, bin also erst in der Einarbeitungsphase Rolling Eyes

@ Klugscheisser

Hatte bei meiner kleinen ZivilR Hausarbeit, die auf 15 Seiten angelegt war, auch 19 Seiten. Die HA wurde mit 10 Punkten bewertet. Bei der Bewetung stand, dass die Arbeit hätte besser bewertet werden können, wenn ich mich an die vorgegebene Seitenzahl gehalten hätte. Ich weiß zwar nicht wie die Korrekturassis beim Hermes sind, aber diesmal werd ichs nicht riskieren und halte mich lieber an die 15 Seiten. Wink
peri
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 30 März 2007 - 13:43:24    Titel:

Also ich werde die Landesgesetze auch ausser acht lassen. Habe mir bis jetzt auch ein paar Hausarbeiten angeschaut. Bei den Hausarbeiten, in denen kein Bundesland genannt war, wurde auch im Gutachten kein Landesgesetz angewandt.

Ich halte mich also auch an die Bundesgesetze.
Prokura
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 30 März 2007 - 13:51:41    Titel:

ok, ich bin einsichtig... dann lass ich die landesgesetze auch ausser acht. erspart einem ja auch einiges... Smile
Shortmansi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 30 März 2007 - 14:19:35    Titel: Landesrecht

Ich werde das Landesrecht Hessen einbeziehen, schließlich studieren wir ja auch in Hessen, das reicht mir als Grund dafür aus...
Mr.Boom
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 30 März 2007 - 14:49:30    Titel:

@ klugscheisser

könntest du vielleicht mehr zum vorverfahren sagen und auch zum 44a???

vielleicht könntest du mir ja helfen und mir genauer sagen welche norm das sein soll?

welche art von ausnahme?
Prokura
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 30 März 2007 - 15:33:02    Titel:

@ shortmansi:gibt es also doch noch ein paar, die das mit dem Landesrecht so sehen... ich habe leider bei dem vorverfahren keinen § aus der HBO gefunden. Hast du da einen, den man i.V.m. § 36 BauGB nennt?
CJ
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 30 März 2007 - 16:26:24    Titel:

Also nach Landesrecht wäre das Vorverfahren gemäß Art. 4 Nr. 2 Erstes Gesetz zur Verwaltungsstrukturreform iVm. § 16 a Hess.AG VwGO+ Anlage zu § 16a entbehrlich.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ÖR IV Hausarbeit Baurecht - Prof.Hermes-
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Seite 8 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum