Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nervennahrung?!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Nervennahrung?!
 
Autor Nachricht
Babyrosa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2007 - 14:06:05    Titel:

ja, bananen sind echt gut - machen satt und geben energie.
toll soll ja auch fisch sein - nahrung fürs hirn Wink
ich hab heute morgen vor meiner englisch p3 klausur jedenfalls vollkorntoast mit forellenfilet gegessen - lecker und ich konnte mich super konzentrieren Very Happy
würd aber auch sagen, nicht soviel zu essen mitnehmen - 2 bananen, ein kleines brötchen und ein naschi haben mir für 5,5 stunden locker gereicht!
lianetta
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 787

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2007 - 14:18:49    Titel:

ich göaub cih hättte da keine zeit zu essen und mich würds auch enorm aufregen, wenn neben mir auf einmal wer zu mampfen anfängt...

n vormittag ohne essen sollte ja wohl auszuhalten sein....
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2007 - 14:52:24    Titel:

Naja, ich habs bei mir eigentlich schon eingeplant:

Matheprüfung über 4 Stunden:

Erst 2,5 Stunden die Prüfung durchzurechnen. Dann so 10-15 Minuten nen Päuschen machen mit was essen und trinken und dann den Rest der Zeit nutzen um nochmal die Aufgaben etwas zu überprüfen.

Werde von der Ernährung her keine grossen Experimente machen. Gut sollen auch Nüsse sein. Werd wohl morgens gut frühstücken (Müsli und so) und nix zu Süßes.
Dann während der Prüfung 1-2 Banänchen und mal schaun was sonst noch so. Trinken werd ich wohl Milch.

Aber eigentlich will ich mir darüber eigentlich keine so grossen Gedanken machen Smile
Benefit
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 10:30:29    Titel:

Ich hab die letzten beiden Prüfungen natürlich was gegessen. Haben bei uns übrigens alle gemacht und solange jemand keine Chips isst und nicht schmatzt ist mir das egal. Ich esse während ich weiter schreibe mein Brot, hab damit kein Problem.
Carmelina
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 12:20:21    Titel:

also ich habe zwar erst im März meine Prüfung, muss mir aber glücklicherweise kaum Gedanken über das Essen während den Prüfungen machen. Bei uns auf der Schule ist es so Tradition, dass die Lehrer, welche eben Aufsicht haben sich um alles mögliche an Essen und Getränke kümmern, sofern mann keinen besonderen Extrawunsch hat. Also da stehen dann vorne im Raum Kaffekannen, Tee, Wasser, Milch, Cola etc und Brot, Obst, Schokolade, Traubenzucke, Kuchen etc. eigentlich voll cool.
Ich bin auch eine von denen die während einer langen Klausur von mind. 4 Stunden immer ziemlich viel isst und trinkt, weil das das Gehirn entlastet und neu ankurbelt...

Very Happy
lauraa86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 18:47:46    Titel:

Ich hab mich letztes Jahr mit dem vollen Programm ausgestattet. Traubenzucker, Banane, Apfel, belegter Wecken, Wasser und Unmengen an Schokolade. Und soll ich euch was sagen? Ich hab nichts gebraucht. Ich hatte schlicht und ergreifend nicht genuegend Zeit zum Essen und Hunger hab ich auch nicht verspuert auch wenn ich Angst hatte es so lang gar nicht ohne Essen auszuhalten. Ging bei uns im Uebrigen echt viele so!
tinsche
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 18:55:43    Titel:

das ist ja nett, wenn da die lehrer ein halbes buffet aufbauen ! Smile

nette lehrer haben bei uns meist schokolade oder gummibärchen dabei

ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass ich da im mai (bayern) irgendwas zu essen runterbekomme, wenn dann banane. wasser. traubenzucker. und schluss

bin eher jemand, dem da schlecht wird. man kann es ja ansatzweise mit ner deutsch-klausur vergleichen. also da hab ich auch nie was gebraucht
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 19:09:31    Titel:

Nüsse sollen das Denkvermögen steigern. Das habe ich auch mal irgendwo gelesen.
hammermell
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 20:33:44    Titel:

bananen sind sicherlich empfehlenswert!
ich hab einfach mein belegtes brötchen gegessen.
tut gut, vorausgesetzt man hat genügend zeit, einfach mal mittendrin
zu essen aus dem fenster zu gucken und kurz zu entspannen!
hammermell
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 22:51:08    Titel:

hallo shorly,
woher kommst du denn und wie heißt es bei dir?
die abiklausur ist logischerweise die hauptklausur des abis.
die vorabiklausuren zählen wie normale klausuren, werden aber unter abibedingungen geschrieben.
also gleicher aufwand, aufgabentyp, regelungen, bewertungen etc;)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Nervennahrung?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum