Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ohm ins Siemens?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Ohm ins Siemens?
 
Autor Nachricht
New-Student
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2007 - 19:45:13    Titel: Ohm ins Siemens?

hallo miteinander hab grad voll Black out....ich komm nicht mehr drauf wie ich Ohm in Siemens umwandlen kann...

dazu habe ich diese aufgabe gemacht:

(0,29-0.89)/(8.13-3.95)= -0.1435 Ohm kommt da raus und wie kann ich das in Siemens schreiben????

bitte um hilfeee ich dreh sonst durch...
djdone0000
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2007 - 19:47:04    Titel:

1S = 1/OHM
New-Student
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2007 - 20:00:29    Titel:

das heist das ich 1 durch das ergebniss machen muss ne????
New-Student
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2007 - 20:27:06    Titel:

warum antwortet mir keiner... muss ja nichts großes schreiben nur sagen ob ich richtig liege oder nicht Sad
Martin67
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 16.12.2006
Beiträge: 1389

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2007 - 21:57:48    Titel:

Hallo,

vielleicht irritiert Dein negatives Ergebnis, wie kommst Du dazu?

Jedenfalls gilt: Leitwert (S)= 1/R.

Also wenn Du z.B. einen Widerstand mit 8Ohm hast, ist dessen Leitwert 1/8Ohm=0,125S.

Ja, Du musst 1/-0.1435Ohm teilen und erhältst -6,97S. Jedoch wie gefragt, wie wird das negativ? Ich kenne das nur vom NIC (negative impedance converter)


Gruß

Martin
New-Student
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 17:53:33    Titel:

supii danke dir...das wurde negativ weil ich die punkte von der grafik aus habe und die tangente beim arbeitspunkt hat eine negative steigung... so zu sagen Very Happy

Veilen danke an euch alle das ihr mir geholfen habt...

LG
PatrickHH
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2007
Beiträge: 1573
Wohnort: Norderstedt

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 20:58:16    Titel:

bah bah, lauter Studenten hier und keiner erwähnt das Fachwort "Kehrwert" Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Ohm ins Siemens?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum