Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Grenzwert y = x³ an der Stelle x0 = -1
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Grenzwert y = x³ an der Stelle x0 = -1
 
Autor Nachricht
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2004 - 13:58:31    Titel:

Das ist ja das was wir hier befürchtet aben, das die sowas garnicht machen...

Jetzt dazu:
Zitat:
(x³ + 1) im Zähler ein (x+1)^3

x³+1 = x³+1
(x+1)³ = x³ + 3x² + 3x + 1

Ein Binomi liegt hier also nicht vor...

Jetzt stellt sich mir hier die Frage ob das nicht weiterhelfen könnte:

http://de.wikipedia.org/wiki/Differenzenquotient#Beispiel_f.C3.BCr_die_elementare_Berechnung_einer_Ableitungsfunktion
Pity
Gast






BeitragVerfasst am: 10 Dez 2004 - 14:14:38    Titel:

Der Link ist zwar gut, bringt mich aber auch nicht weiter. Schließlich will ich das ganze dem Jungen so erklären, dass er es versteht, und nicht einfach versucht, meine vorgekauten Erklärungen auswendig zu lernen und in der Klausur dann nichts hinkriegt. Aber dazu muss ich verstehen, was ich mache.
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2004 - 14:22:52    Titel:

Das kann man doch sehr schön anschaulich zeigen !!!

Man nehme eine Kurve, zeichne eine Sekante ein, die die Kurve einmal irgendwo schneidet und das zweitemal genau in x0...

Dann bewegt man das irgendwo in Richtung dem x0, bis die beiden Punkte genau aufeinanderliegen, dann hat man aus der Sekante eine Tangente gemacht...

Jetzt zu der Rechnung im Link:

Dieses delta(y) / delta(x) ergibt sich aus dem Steigungsdreieck der Sekante...
Am besten wie gesagt einfach mal ein Bildchen maen, dann kann er sich das schön anschauen....
Läuft man jetzt mit dem IrgendwoPunkt in Richtung dem Punkt x0 bekommt man:

limes[delta(x)--->x0] und dann die errechnete Gleichung...


Klar kann es sein, das das alles für ihn zu viel ist, aber ich weis ja auch nicht was die schon alles hatten in der Mathematik...
Pity
Gast






BeitragVerfasst am: 10 Dez 2004 - 14:35:10    Titel:

Also ich hab's, glaube ich zumindest, jetzt verstanden. Aber das wird ein hartes Stück Arbeit, dass dem Jungen zu erklären. Ich glaube, da kann ich bei "0" anfangen. Aber vielen Dank für die freundlichen und hilfreichen Antworten!!! Werde mich bestimmt wieder melden bei Fragen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Grenzwert y = x³ an der Stelle x0 = -1
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum