Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Berufsbegleitendes Psychologiestudium
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Berufsbegleitendes Psychologiestudium
 
Autor Nachricht
joeka77
Gast






BeitragVerfasst am: 02 Sep 2004 - 13:05:52    Titel: Infos auch von mir

Hallo,
habe mich ebenfalls intesiv bzgl. dieser Thematik informiert. Im psychologischen Bereich sieht es ungefähr so aus:

- "psychologischer Berater" : nicht besonders anerkannt, ist soviel ich weiss nicht gesetzlich geschützt auch wenn viele diese "Ausbildung" anbieten
- besser "HP für Psychotherapie", kleiner Heilpraktiker, Prüfung bei der IHK erforderlich, soll schwer sein (und reginal unterschiedlich)
- noch viel besser: Studium! Geht definitiv bzgl. akkreditiertem Diplom nur als Präsenzstudium. Erfordert (da hoher NC) sehr gutes Abi oder bei Zweitstudenten ein sehr gutes Erststudium UND eine Begündung (sehr schwer!)
- Wär nicht in den klinischen Bereich gehen will hat die Möglichkeit anerkannte Aufbaustudiengänge z.B. im Bereich HRM zu machen. Auch wenn die Master-Studiengänge flächendeckend eingeführt werden, könnte es zu Mastern ala "Business-Psychologe" etc. kommen. Das kann je nach Ziel durchaus interessant sein.
Hagen hat früher Psychologie als Master angeboten, zur Zeit "nur" Aufbaustudiengänge. Zukünftig soll es (persönlich erfragt) pschologische Studiengänge geben, aber nicht "Psschologie", sondern so etwas wie "Individualisierung" etc. Dort mal auf der Homepage nachschauen...

Gruss Joey
smile
Gast






BeitragVerfasst am: 08 Sep 2004 - 17:34:33    Titel: Fernstudium psychologie

Frage: Wo kann ich Psychologie im Fernstudium studieren?
Antwort: Die Bundesagentur für Arbeit listet aktuell die Angebote für Fernstudium Psychologie auf.

Nachfolgend der Suchweg durch die Seiten der Arbeitsagentur.

1.)
Bitte http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/index.jsp eingeben. Es erscheint eine Einstiegsseite der Arbeitsagentur.de zu Kurs, der Datenbank für Aus- und Weiterbildung.

2.)
Bitte klicken Sie nun im linken Auswahlbereich »Systematiksuche« an

3.)
und in der daraufhin erscheinenden Liste »Hochschulen - Studiengänge«.

In den daraufhin jeweils erscheinenden Listen klicken Sie bitte nacheinander an:

4.)
»42 HA 881 Wirtschafts-, Sozial-, Verwaltungswissenschaften, Politologie, Statistik, Psychologie«.

5.)
danach »9 HA 881-8 Psychologie«

6.)
danach »1 HA 881-80 Psychologie (allgemein)«
Daraufhin werden Studiengänge in Deutschland, geordnet nach Bundesländern, aber auch die Rubrik Fernstudium angezeigt

7.)
Ein weiterer Klick auf »Fernstudium« zeigt Ihnen einen Überblick der Möglichkeiten.
Zurzeit wird gelistet:
European Study Center Bretten (Kursbezeichnung: Bachelor of Science (Psychology).

Links: Bundesagentur für Arbeit: http://www.arbeitsagentur.de/
Thomas aus HWI
Gast






BeitragVerfasst am: 09 Sep 2004 - 17:52:36    Titel: Wirtschaftspsychologie berufsbegleitend

Hallöchen,

wer berufsbegleitend Wirtschaftspsychologie studieren will,
der schaut am Besten mal unter:
www.myfham.de/studium.htm

Werde ich auf alle Fälle nach meinem BWL-Fernstudium machen.

Falls hier jemand damit anfängt, würde ich mich mal über eine Info freuen.

Bis dann, ciao, ciao Thomas aus Wismar
Smile
Gast







BeitragVerfasst am: 09 Okt 2004 - 11:26:35    Titel:

Hallo zusammen,

wie ich sehe wollt ihr alle Psychologie studieren?!
Ein Tipp. In Holland kann man das an fast allen Unis teilzeit oder via onlinestudium studieren.
Das ist dann natürlich auf holländisch aber es werden Sprachkurse angeboten. Ich habe ein 6-wöchigen Kurs gemacht und studiere jetzt in Nijmegen.
Die Sprache lernt man super schnell, die Zulassungvoraussetzungen sind nicht so streng wie in Deutschland also wer interesse hat einfach mal auf die Seiten der Unis gehen und Infos anfordern.

Ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Also viel Erfolg
Rebecca
Christoph
Gast






BeitragVerfasst am: 13 Okt 2004 - 08:52:04    Titel: Psychologie Fernstudium

Auch ich interessiere mich für ein Psychologie Fernstudium.
Gast







BeitragVerfasst am: 19 Okt 2004 - 23:53:14    Titel:

na klasse ,-) ich suche auch - sieht so aus, als würden wir so schon einen Jahrgang vollkriegen - schade das in diesem Land Weiterbildungswünsche nicht unterstützt - sondern erschwert werden (außer man will Technik oder BWL'er werden) - wahrscheinlich wirds das in ca. 10 Jahren geben...
,-(
Grüße von Jeannette
jeze
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.10.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2004 - 20:46:46    Titel:

Hallo!

Ich suche auch nach einer Möglichkei Psychologie in einem Fernstudium oder Abendstudium zu studieren, da ich mo-fr arbeite!

Wenn jemand etwas neues erfährt, wäre ich über eine nachricht dankbar!

rosamonchichi@web.de
Gast







BeitragVerfasst am: 27 Okt 2004 - 21:32:34    Titel:

Liebe Mitsuchende,

ist wirklich schwierig, wenn man nicht das Risiko eingehen möchte, seinen sicheren Job gegen ein unsicheres Vollzeitsudium einzutauschen...wer soll das finanzieren?? Und wer garantiert, daß nach Beendigung des Studiums eine adäquate Stelle zur Verfügung steht??

Aber einige von Euch hatten schon gute Tips, z.B. Fernuni Hagen ab WS 2005 oder Auslandsfernstudium-werde mich noch mal informieren...

Nichtsdestotrotz denke ich aber wie einige andere auch, daß das Studium vermutlich zu umfangreich ist, um es nebenbei zu absolvieren-aber ich würde es gerne trotzdem versuchen...

Also viel Glück noch allen...
Nanie
Gast






BeitragVerfasst am: 28 Okt 2004 - 11:49:21    Titel: Psychologiestudium

Hallo allerseits,

es ist wirklich erstaunlich, wieviele meinen Wunsch auf ein Fernstudium Psychologie teilen! Auch ich bin berufstätig und möchte auf Psychologie umswitchen. Mein Intertesse liegt in erster Linie bei Familienpsychologie und Mediation.

Die Fernuni Hagen bietet zur Zeit noch Magisterstudiengänge mit Nebenfach Psychologie an - wer nicht studiert hat und Psychologie berufsbezogen nutzen möchte ist hiermit super beraten.

Wenn ihr etwas Neues wisst, bitte Infos auch an mich! Freu mich über neuen Input zu diesem Thema!

Nanie Wink
Conny
Gast






BeitragVerfasst am: 03 Nov 2004 - 13:38:07    Titel: Psychologie-Studium neben dem Job

Hallo, ich bin sehr überrascht, dass sich so viele für ein Psychologie-Studium neben dem Job interessieren....ich habe gehört, dass die Agentur für Arbeit solche Möglichkeiten bietet. Allerdings habe ich keine Ahnung ob das Angebot auch für "Greenhorns" gilt. Falls jemand News hat, bitte unbedingt her damit.
Gruß Conny
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Berufsbegleitendes Psychologiestudium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum