Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lehramt Gymnasium mit Fachgebundener Hochschulreife (Bayern)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Lehramt Gymnasium mit Fachgebundener Hochschulreife (Bayern)
 
Autor Nachricht
bettpfannenblau
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2007
Beiträge: 16
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 02:09:48    Titel: Lehramt Gymnasium mit Fachgebundener Hochschulreife (Bayern)

Schönen guten Abend/Morgen allerseits,

da ich im Moment auf der Suche, nach Informationen über das Studium zum Lehramt an Gymnasien bin, wende ich mich nun an Euch.

Kann mir jemand sagen, ob man Lehramt Gymnasium auch mit Fachgebundener Hochschulreife , in Bayern, studieren kann?!
Wenn ja, ist dies in Erlangen/Nürnberg irgendwo der Fall??

Wo kann man mehr bzw. ausführliche Informationen über das Lehramt an Gymnasien (Fächerauswahl/Zugangsvoraussetzungen/NC) bekommen??

Über ein paar Antworten, würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße,
Daniela
bettpfannenblau
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2007
Beiträge: 16
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 02:19:05    Titel:

Habe soeben dieses hier gefunden:

http://www.zv.uni-wuerzburg.de/studienberatung/pdf/LA-RS_Gym-BOS13_FOS13.pdf

Laut dieses Links, kann man mit Fachgebundener Hochschulreife (Sozialwesen) an Gymnasien nur Chemie/Biologie als Fächerkombination studieren.
Ist das richtig??

Liebe Grüße,
Daniela
bettpfannenblau
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2007
Beiträge: 16
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2007 - 00:00:39    Titel: *schieeeb*

auf Antworten hoff*
>*Resa*<
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2007
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 11 März 2007 - 23:04:03    Titel:

hallo,
also ich weiß das das in Bayern gar nicht geht.
Allerdings in Hessen. Hab das selbe Problem.
Viele Grüße
>*Resa*<
bettpfannenblau
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2007
Beiträge: 16
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 12 März 2007 - 08:52:19    Titel:

Hallöchen alle miteinander,

hab in den letzten Woche leider keine Zeit gehabt, die aktuellsten Informationen des Studienbüro´s Erlangen hier zu veröffentlichen.

Es ist tatsächlich so, dass man mit fachgebundener Hochschulreife Lehramt Gymnasium oder Realschule in der Fächerkombination Biologie/Chemie studieren kann, wenn die fachgebundene Hochschulreife im Bereich Sozialwesen erworben wurde.

Somit sieht es wohl doch gut für mich aus! *jubel*

Liebe Grüße,
Daniela
pfuchti
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2007
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 12 März 2007 - 14:34:57    Titel:

Also ich stehe im Moment vor dem gleichen Problem und kann nur sagen, dass auf dem neuesten Zettel des Kultusminsteriums sthet, dass auch im Bereich Wirtschaft auf Lehramt Realschule und Gymnasium geprüft wird, aber ob das durchgeht ist noch nicht sicher.
bettpfannenblau
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2007
Beiträge: 16
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 12 März 2007 - 19:05:18    Titel:

Also was mir die Studien-Info-Dame gesagt/geschrieben hat war:
Mit Abschluss in Wirtschaft kann man definitiv Lehramt Real auf Informatik und Sozialkunde bzw. Wirtschaftswissenschaften studieren und Lehramt Gymnasium nur Informatik - Wirtschaftswissenschaften ....

eben so, wie es auch in dem schreiben vom Kultusministerium steht... siehe oben!!

Liebe Grüße,
Daniela
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> Lehramt Gymnasium mit Fachgebundener Hochschulreife (Bayern)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum