Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

keine aufschiebende Wirkung bei der Verpflichtungsklage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> keine aufschiebende Wirkung bei der Verpflichtungsklage
 
Autor Nachricht
maschenka
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 14:34:53    Titel: keine aufschiebende Wirkung bei der Verpflichtungsklage

hallo Leute,

hat man bei der Verplichtungsklage keine aufschiebende Wirkung? Denn in § 80 VwGO steht nur Anfechtungsklage, heißt es dann im Umkehrschluss keine Verpflcihtungsklage?

Danke im Voraus Very Happy
ConAirchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 523
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 19:02:08    Titel:

wie würdst du dir denn eine aufschiebende Wirkung bei einer Verpflichtungsklage vorstellen?

Wenn eine Klage z.B. auf die Verpflichtung zur Zahlung abstellt, was sollte dort aufgeschoben werden?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> keine aufschiebende Wirkung bei der Verpflichtungsklage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum