Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lineares Gleichungssystem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lineares Gleichungssystem
 
Autor Nachricht
Ensiferum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 667

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 17:40:32    Titel: Lineares Gleichungssystem

Guten Abend,

ich sitze gerade vor einem Problem, dabei handelt es sich um folgende Aufgabe:



Das soll ein LGS in der Matrix-Schreibweise sein. Das was ich mit Bleistift eingekringelt habe ist mein Problem.

Darf ich den oberen Ausdruck mit 0 multiplizieren, meine Lehrer meinte da gingen die Informationen weg, aber wie soll ich das dann machen, damit x2 wegfällt?
Ich will auch nicht unbedingt x3 oder x4 erst weghaben, weil das mögliche Fehlerquellen sind.

Macht das grad zufällig wer von euch, der mir da einen Tipp geben könnte? Ich hätte da jetzt das Obere mit 0 multipliziert u. dann -3 5 | 2 als Ergebniss.

LG Ensi Smile
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 17:58:54    Titel:

schreibe die in Spalte 1 erzeugten Nullen in deine Matrix, so behaelst du besser den Ueberblick. Und nein, du darfst nicht mit null multiplizieren. Du darfst aber die Zeilen tauschen, also tausche doch einfach Zeile 3 mit Zeile 4 und rechne weiter.

Gruss:


Matthias
eagle05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 2481
Wohnort: Essen [NRW]

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 18:00:54    Titel:

versuch das LGS in eine stufenform zu bringen. das ist am besten
Ensiferum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 667

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 18:18:12    Titel:

Ich komme immer noch nicht weiter Sad



hab die Zeilen mal vertauscht aber ich komm nicht drum rum.
wie soll ichn das jetzt machen mit x2.. ich hab keine ahnung wie das multiplizieren soll...
Glumb
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 1783
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 18:23:54    Titel:

Dein Ziel ist es doch unterhalb der Hauptdiagonalen Nullen zu erzeugen und wenn du in der Spalte, in der du gerade arbeitest, eine 0 stehen hast, brauchst du sie doch nicht mehr zu erzeugen. Wink

Demnach brauchst du dort gar keine Operation durchzuführen.
Ensiferum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 667

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 19:10:10    Titel:

also lass ich sie einfach so stehen?

dann wäre das ja einfacher als ich dachte Very Happy
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 19:51:27    Titel:

du musst jetzt erstmal mit Hilfe von Zeile 2 eine weitere Null in Zeile 3 erzeugen und zwar muss aus -4 in der zweiten Spalte eine Null werden.

Gruss:


Matthias
Ensiferum
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 667

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 21:02:00    Titel:

Ja Matthias, das hab ich ja schon gemacht, ging jetzt nur um die

Zeile 2 u. die letzte Zeile 4. (Hättest mich fast wieder verunsichert)

Hab dann als nächsten Zwischenschritt raus:

-4 -4 2 | 3
-2 4 | 0
-3 5 | 2

U. danke für die Hilfe!! Razz
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lineares Gleichungssystem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum