Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gleichung lösen, Verfahren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichung lösen, Verfahren?
 
Autor Nachricht
Tank
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 18:28:18    Titel: Gleichung lösen, Verfahren?

Ich soll die Extremwerte finden,ich habe hier folgende Gleichung und weiß nicht weiter:
0=5x^4-15x^2+4

Meines erachtens kann ich nicht Ausklammern und auch keine Polynomdivision anwenden, was kann man noch machen?
al3ko
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 3148

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 18:38:05    Titel:

du sollst extremwerte ausrechnen, keine nullstellen. was braucht man für extremwerte?
titatina
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 905
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 18:38:12    Titel:

Das ist eine biquadratische Gleichung, du kannst x^2 substituieren und das ganze auf eine normale quadratische Gleichung reduzieren.
Tank
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 18:44:34    Titel:

aha substituieren hab ich schonmal gehört, muss mich erstmal erkundigen wie das geht.
titatina
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 905
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 18:47:32    Titel:

Setze einfach x^2=z und schreib die Gleichung dann mit z auf. Das solltest Du dann nach z auflösen können. Am Ende musst Du es dann wieder rückgängig machen, da Du ja schließlich nach x suchst und nicht nach z.
Tank
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2007 - 18:57:31    Titel:

also wird aus 0=5x^4-15x^2+4 dann 0=5z^2-15z+4 ?
aus z1 und z2 muss ich dann doch die Wurzel ziehen und dann habe ich x1 und x2?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Gleichung lösen, Verfahren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum