Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

groß ÖR Tübingen 07
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> groß ÖR Tübingen 07
 
Autor Nachricht
Snoopix
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 16:49:41    Titel:

Zitat:
§ 126 III besagt ja aber, dass für Klagen nach Absatz 1, einschließlich der Leistungs- und Feststellungsklage, die Vorschriften des 8. Abschnittes VwGo gelten. § 79 befindert sich im 8. Abschnitt. Und ist somit m.E. auch anwendbar, wenn die Handlung der Behörde kein Verwaltungsakt ist.
Somit kann man jetzt schauen, ob der Widerspruchsbescheid alleiniger Gegenstand der Anfechtungsklage sein kann.


ja. so habe ich es letztendlich auch gelöst... ein paar dürre
hinweise dazu finden sich sogar in der literatur. es erscheint mir
aber jedenfalls logisch...

Zitat:
Hat jemand von euch die SVAngabe, dass es nur noch Noten zwischen 6,0 und 8,0 Punkten gibt irgendwie "verwurschtelt"


ja. stichwort: "veränderte inhaltliche bedeutung der noten".

gegenfrage: wenn du das *nicht* verwertet hast... wie kommst
du dann auf ca. 20 seiten? ich habe es verwertet... und werde
wohl bis übermorge (schluck!) bestenfalls auf 17, 18 seiten kommen... konkreter gefragt: was nimmt bei dir / euch den meisten raum ein?
evermod
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 16:58:52    Titel:

snoopix hat folgendes geschrieben:
gegenfrage: wenn du das *nicht* verwertet hast... wie kommst
du dann auf ca. 20 seiten? ich habe es verwertet... und werde
wohl bis übermorge (schluck!) bestenfalls auf 17, 18 seiten kommen... konkreter gefragt: was nimmt bei dir / euch den meisten raum ein?

Hatte es noch nicht wirklich verwertet. Hab es aber heute mittag gemacht.
Die 20 Seiten sind bei mir geschätzt. Kann auch sein, dass ich nur auf 18 oder 19 komm.
Da ich bei Aufgabe 1 nicht wirklich viel Probleme sehe und auch nicht jede kleine Voraussetzung aufbauschen will, nimmt Aufgabe 1 so ca 8-9 Seiten in Anspruch (muss ich aber noch mal überarbeiten) und die restlichen Seiten werde ich wohl versuchen mit Aufgabe 2 zu füllen.
Snoopix
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2007 - 18:29:18    Titel:

Nachtrag: Bin jetzt soweit mit der groben Niederschrift fertig, d.h. was noch folgt sind vorwiegend "kosmetische" Änderungen.
Demnach komme ich auf "satte" 16 Seiten?!!! Shocked

Also, entweder habe ich wirklich heftig was übersehen (bloß was?!!) oder die Begrenzung auf max. 25 Seiten ist zur
Abwechslung mal wirklich als "maximal" zu verstehen und nicht
-wie sonst üblich- als relativ exakte Schätzung, wie lang die HA
ungefähr wird.... Neutral

Falls jemand übrigens Bock hat, sich morgen mal zwecks Besprechung zu treffen... Arrow PN / mail an mich.
a2904
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2007
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2007 - 08:57:14    Titel:

Hallo an alle,

ich hab immer noch Probleme bei der Begründetheit bei der allg. Leistungsklage zur Aufgabe 1.
Worauf stützt sich denn der Anspruch auf fehlerfreie Beurteilung. Habt ihr da § 40 ff BLV zitiert oder woher sonst. Steh zur Zeit aufgrund des Zeitmangels ziemlich auf dem Schlauch. Wäre nett wenn ihr was dazu sagen könntet.

Was die Seitenzahl angeht komm ich maximal auch nur auf 20 Seiten, wenn´s hoch kommt.

Danke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> groß ÖR Tübingen 07
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum