Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abitur nach Realschule, ohne 2. Fremdsprache
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abitur nach Realschule, ohne 2. Fremdsprache
 
Autor Nachricht
Asterix88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2007 - 19:49:06    Titel: Abitur nach Realschule, ohne 2. Fremdsprache

Hallo!
Ich besuche zur Zeit die 9. Klasse einer Realschule in Baden-Würtemberg. Da ich einen guten Durchschnitt habe (2.0) und ein höheres Berufsziel, möchte ich das allgemeine Abitur absolvieren. Nun habe ich aber das Problem, dass ich nur Englisch als Fremdsprache beherrsche, kann ich denn dann noch das normale Abitur überhaupt nehmen? Da auch meine Mitschüler, die Französisch können, Abitur machen wollen, möchte ich doch auch gerne mit ihnen auf die weiterführende Schule.
DelphiMann
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 1217

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2007 - 19:57:01    Titel:

Hallo!

Es ist möglisch; denn Du hast ab der 11. Klasse Französisch oder Spanisch für Anfänger und Deine Mitschüler besuchen den Französisch- Spanischkurs (freiwillig) für Fortgeschrittene.

All easy!
Babyrosa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2007 - 19:58:01    Titel:

viele schulen haben ab der 11. noch eine neue fremdsprache im programm - die muss man denn 3 jahre belegen, wenn man die abiauflagen erfüllen will.
erkundige dich, welche schulen das anbieten, gesamtschulen machen das häufiger als gyms.
Asterix88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2007 - 20:01:14    Titel:

Gilt das denn für alle Bundesländer? Will da nur sicher gehen, das ist mir wirklich schon sehr wichtig, da es ja mein ganzes zukünftiges Leben beeinflusst. Danke schonmal für eure Antworten.
DelphiMann
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 1217

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2007 - 20:41:51    Titel:

Hier ein Beispiel:

http://www.bsmoelln.de/home/bildung/fg/fg.shtml#wasist

Dort müsstest Du alles erfahren können.


Hilfe beim Suchen: www.google.de - Deine Stadt oder Dorf - Fachgymnasium - Los geht´s!
Jonsy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 3098

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2007 - 23:18:53    Titel:

Also afaik ist es in BaWue nicht moeglich, ohne zweite Fremdsprache auf ein allgemein bildendes Gymnasium zu gehen, da dort ab 11. auch keine weiteren Sprachen angeboten werden.

Gruesse,
Jonsy
AuPair
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2007 - 04:10:28    Titel:

Also ich hab auch Realschule in BaWue gemacht und anschliessend die allgemeine hochschulreife

Es stimmt dass du nicht auf ein allgemeinbildendes Gymi wechseln kannst ohne 2 fremdsprache dh heist aber nicht dass du nicht die allgemeine hochschulreife erreichen kannst.

auf einem technischen oder wirtschaftlichen oder ernaehrungswissenschaflichem gymnasium (einfacher gesagt berufliches gymi das eben nicht schon in der 5ten anfaengt sonder in der 11ten) werden neben englisch meist 2 weitere fremdsprachen angboten die diejenigen belegen muessen die vorher noch keine 2 fremndsprache fuer 4 jahre gelernt haben. Diejenigen die schon eine 2 fremdsprache 4 jahre gelernt haben koennen den fortgeschrittenen kurs besuchen oder eine dirtte sprache erlernen wobei aber diejenigen die noch keine 2 fremdsprache vorher erlernt haben vorrang haben was die plaetze in den kursen betrifft.

welchen zweig du wahelst ist eiglich egal aber fals du schon eine idee hast was du nach dem abi machen moechtest kannst du ja gleich was gutes fuer deine bewerbung tun und den entsprechenden zweig waehlen.
zb fals dich bwl interessiert wirtschafts gymi
aber es macht ueberhaupt nichts aus wenn du jetzt auf ein wirtschaftsgymi gehst und nachher medizin studieren willst ist alles moeglich da du die allgemeine hochschulreife hast nach 3 jahren
dh du hast die gleichen rechte wie diejenigen die schon von der 5ten an auf ein gymi gegangen sind.
und manchmal hast du sogar vorteile zb ist es in manchen betrieben gern gesehen wenn man sich fuer ein bwl (duales studium oder ausbildung) bewirbt schon grundkenntnisse in bwl vwl hat. oder auch bei einstellungstesten koennen spezielle kenntnisse hilfreich sein.

hoff ich konnt n bissl helfen
Katha_esw
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 21
Wohnort: Eschwege

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2007 - 15:54:41    Titel:

also, ich komme aus hessen und ich weiß, dass es an unserer shcule möglich ist, ohne 2. fremdsprache abi zu machen, wenn man ab der 11. klasse bis ende der 13. spanisch belegt. eine ehemalige mitschülerin von mir hat das so gemacht.
Sinem
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.02.2007
Beiträge: 17
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 19:12:32    Titel:

du kannst in der 11 als 2.fremdsprache spanisch nehmen:)
würd ich dir empfehlen ist sehr einfach
Asterix88
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 20:30:04    Titel:

Um ehrlich zu sein, langsam bin ich verwirrt, irgendwie widersprechen sich eure Antworten. Könnte ich wirklich noch Spanisch wählen? Muss nochmal das gute, alte Google benutzen, trotzdem noch mal ein Dankeschön für die Antworten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abitur nach Realschule, ohne 2. Fremdsprache
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum