Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Notwehrexzess
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Notwehrexzess
 
Autor Nachricht
iurax
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2007 - 03:52:58    Titel: Notwehrexzess

Hallo Leute!
Kleine Frage zur Prüfung des § 33.
Macht man das separat zum § 32 ? Also muss ich bei der Notwehrprüfung bei einem Punkt erstmal rausfliegen um den Exzess prüfen zu können? Angenommen ich flieg bei der Erforderlichkeit bei der Notwehrprüfung raus und bejahe Notwehrexzess. Ist die Tathandlung dann also gerechtfertigt und die Schuld entfällt?

Vielen Dank und gute Nacht Smile
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2007 - 06:58:53    Titel:

Gar nix ist da gerechtfertigt. Wink Entscheidend für einen Notwehrexzess ist, dass der Verteidiger das erforderliche (oder gebotene) Maß an Verteidigung überschritten hat und deshalb gerade nicht aus Notwehr gerechtfertigt ist. Auf Ebene der Schuld ist dann unabhängig von der Notwehr der Notwehrexzess zu prüfen. Ganz wichtig, denn: Notwehr gegen einen solchen im Notwehrexzess befindlichen Täter ist möglich, da seine Tat rechtswidrig ("nur" entschuldigt) ist.
iurax
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2007 - 14:20:48    Titel:

ah super. Dann ergibt das ja auch wieder nen Sinn. Nur noch mal zur Klarstellung: Der entschuldigende Notwehrexzess wird in der Schuld geprüft, wenn man bei der Erforderlichkeit der Notwehr (in der Rechtswidrigkeit) rausfliegt. Also ist die Prüfung ähnlich wie bei dem entschuldigenden Notstand.

Danke dir!! Smile
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2007 - 15:20:11    Titel:

Keine Ursache. Wink

Ja genau, Prüfungsstandort des Notwehrexzesses ist in der Schuld, weil er auch nur diese entfallen lassen kann.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Notwehrexzess
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum