Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

frage bitte helfen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> frage bitte helfen
 
Autor Nachricht
Brooke
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.06.2005
Beiträge: 255

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2007 - 20:19:56    Titel: frage bitte helfen

hallo

also ich hab mir heute beim arzt ein gesundheitszeugnis geholt. also ich zuhause war hab ich dann gemerkt, dass mein arzt mein geburtsdatum mit meiner hausnummer verwechselt hat. also da steht jetzt mein geburtsdatum als xx.xx.64 und bei der hausnummer xxxxxx 85 obwohl das umgekehrt sein müsste :/ ich muss das morgen abschicken und der hat schon zu....meint ihr ich kann das irgendwie durchstreichen oder abändern oder wär das urkundenfälschung ? also ich will es ja nur richtigstellen vom geburtstdatum und hausnummer. oder soll ich dann ne bemerkung dran schreiben, dass er das falsch eingetragen hat ?
widespread
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2007 - 20:45:27    Titel:

Ich würde stark davon abraten die daten in dem gesundheitszeugnis abzuändern. ein zettel mit einer kurzen erklärung sollte genügen, zumal es sich ja nun wirklich nicht um den vitalen teil des gesundheitszeugnisses handelt...
wäre ausserdem eine urkundenfälschung beziehungsweise fälschung von gesundheitszeugnissen, wenn ich das richtig sehe.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2007 - 20:47:40    Titel:

Du willst ja niemanden täuschen (Mindestvoraussetzung dieser ganzen Urkundenfälschungs-Geschichten, auch der für Gesundheitszeugnisse speziellen - §§ 277 ff. StGB), sondern ganz im Gegenteil: offensichtlich unrichtige Personalien nur verbessern. Ist also unproblematisch.

Dennoch: Nie in Urkunden oder ähnlichem herumschmieren. Besser ist immer neu ausstellen lassen oder zur Not ein Zettelchen dranpinnen. Tut ja keinem weh und sorgt Missverständnissen vor.
Brooke
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.06.2005
Beiträge: 255

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2007 - 20:56:07    Titel:

ich glaub ich ruf morgen mal an und frag ob ich das durchstreichen darf und wenn nicht hol ich mir ne neue...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> frage bitte helfen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum