Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aufbau einer Arbeit im Schwerpunktbereich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufbau einer Arbeit im Schwerpunktbereich
 
Autor Nachricht
n00by
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2007 - 11:29:39    Titel: Aufbau einer Arbeit im Schwerpunktbereich

Hallo Community,

seit neustem gibt es, zumindest bei uns in BaWü, die schöne Verpflichtung, dass man um fürs Examen zugelassen zu werden eine Studienarbeit schreiben muss. Keine Ahnung wie das in anderen Bundeslänern ist, aber das soll ja auch nicht die Frage sein.

Das ganze Studium lernt man in Klausuren und Hausarbeiten ein Gutachten zu schreiben und verinnerlicht dies auch ziemlich.
Aber, der Prof, der meine Studienarbeit stellt und betreut will kein Gutachten, sondern einen Aufsatz über das Thema habe. Vorteil ist natürlich, dass man bei einem Aufsatz viel freier schreiben kann als bei einem Gutachten.
Aber wie baue ich so einen Aufsatz denn auf? Wie in der Schule? Einleitung, Hauptteil, Schluss? Und gibt es irgendwo grobe Übersichten, in welchen Teil eines wissenschaftlichen Aufsatzes was rein muss?

Wäre sachön, wenn jemand darüber bescheid wissen würde.

Danke
KJ_20
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2007 - 12:05:01    Titel:

Hallo,

ich studiere in Sachsen-Anhalt und bei uns ist dies auch Vorgabe. Ich habe meine Studienarbeit schon geschrieben, bei mir war das Thema "Rechtliche und kriminologische Probleme der Privatisierung des Strafvollzuges".

Habe meine Arbeit so aufgebaut, dass ich erstmal erläutert habe was man unter Privatisierung versteht und welche Formen es gibt und dann bin ich eigentlich erst auf das eigentliche Thema eingegangen. Bei der Einleitung schilderst du nur ganz kurz, was Thema deiner Arbeit ist und was du erläutern willst. Es ist eigentlich so wie ein Kurzvortrag in der Schule, nur das du hier ein wenig mehr schreiben musst.

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen, falls nicht, frag einfach nochmal.

Lg Kathrin
n00by
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2007 - 15:30:46    Titel:

danke dir, das ist doch schon mal ein Anfang.
Im Grunde hängt der Aufbau hnatürlich auf vom Thema und der Fragestellung ab.
Schön wäre ein Aufsatz zu dem Thema... Cool
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Aufbau einer Arbeit im Schwerpunktbereich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum