Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

complemento directo o indirecto
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Spanisch-Forum -> complemento directo o indirecto
 
Autor Nachricht
morrigu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2007 - 17:20:58    Titel: complemento directo o indirecto

Hola.

Ich hab da folgendes Problem:
Manche Verben fordern im Spanischen ein direktes Objekt:
ich sehe ihn (Akk.) = Lo (DO) veo.
manche Verben wollen aber ein indirektes Objekt haben:
ich schlage ihn (Akk.) = Le (IO) pego.

Meine Frage: Wie bitteschön soll man das lernen. Es steht ja in Wörterbüchern und dergleichen nicht dabei.

Grüße ... Ollo
shu
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 789
Wohnort: Bordeaux

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2007 - 17:43:10    Titel:

merk dir einfach.. ihn /sie = lo /la (das ist direkt) und le =ihm/ihr (indirekt)

wenn du sagen willst:
ich sage ihr , dass .. = le digo que ..
ich frage ihn , ob.. = lo pregunto si..
ich bitte sie ..= la pido ..
etc

wenn du zwei hast musst du das ein wenig/bischen ändern dann kannst du nicht sagen zum beispiel ich sage es ihm = geht nichts: lo le digo..da muss du sagen se lo digo.. verstehst du ?
morrigu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2007 - 17:54:32    Titel:

shu_hiphop hat folgendes geschrieben:
merk dir einfach.. ihn /sie = lo /la (das ist direkt) und le =ihm/ihr (indirekt)


Das ist schon klar. Es geht nicht um die Formen sondern um deren Verwendung. Woher weiß ich, ob ein Verb ein direktes oder ein indirektes Objekt will.

shu_hiphop hat folgendes geschrieben:
ich sage ihr , dass .. = le digo que ..
ich frage ihn , ob.. = lo pregunto si..
ich bitte sie ..= la pido ..

Hier hätten wir ja schon ein Beispiel. Im Deutschen wird "bitten" mit dem Akkusativ verwendet. Im Spanischen, wenn ich mich nicht irre, allerdings mit dem indirekten Objekt => le pido.

Also weiterhin: kann mir jemand eine gute "Lernquelle" nennen?
shu
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 789
Wohnort: Bordeaux

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2007 - 17:57:32    Titel:

musst du einfach dir übersetzen.. wenn du sagst ich bitte ihn kannst du ja nicht ihm nehmen.. Confused
lernquellen kenn ich nicht.. ich lerne ja kein spanisch aber ich kann dir sagen dass du das übersätzen musst wie ich dir sagte.. Wink
morrigu
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2007 - 18:03:08    Titel:

shu_hiphop hat folgendes geschrieben:
musst du einfach dir übersetzen.. wenn du sagst ich bitte ihn kannst du ja nicht ihm nehmen.. Confused

Genau das kannst du nicht nur, sondern das musst du, es sei denn, du willst kein korrektes Spanisch sprechen.

Als Gegenbeispiel sei evtl "ayudar" zu nennen, was im Deutschen dann mit Dativ, im Spanischen aber mit direktem Objekt gebraucht wird. JAAA genau, es heißt: "ich helfe ihn".

shu_hiphop hat folgendes geschrieben:
ich lerne ja kein spanisch

Okay - dann jetzt vll noch eine Antwort von Leuten die Spanisch können? Smile
shu
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 789
Wohnort: Bordeaux

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2007 - 18:08:26    Titel:

xDDD hahaha jaa ich kann kein spanisch ist klar du musst es ja wissen xDDDD naja wie du meinst ...wenn du meinst du kann besser dann mach es doch einfach selbst Razz

Zuletzt bearbeitet von shu am 23 Feb 2007 - 18:34:45, insgesamt einmal bearbeitet
shu
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 789
Wohnort: Bordeaux

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2007 - 18:17:38    Titel:

und außerdem weisst du vielleicht , dass man nicht alles wort für wort übersetzten kann.. ich habe die die worter als allgemeine übersetztung gesagt..
LA , LO = IHN / SIE
LE = IHM , IHR

wenn du mir das nicht glauben willst kann ich dir auch nciht mehr helfen xDDD
und bei ayudar wie du zum/als beispiel sagtest le ayudo = ich helfe ihm !? ich verstehe dein problem ehrlichgesagt nicht Confused Confused das ist doch beides dativ Confused

bueno.. haz lo que quieras !!!! no te digo más :p
blume11
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.02.2007
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2007 - 20:48:56    Titel:

@ shu-buh !: A veces también es mejor decir nada más! Wink
la_liana
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.07.2006
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2007 - 23:01:08    Titel:

Seh dir mal diesen Link an! Vielleicht hilft er weiter.

http://culturitalia.uibk.ac.at/hispanoteca/Rektionsverben/Index.htm
t0by
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.01.2007
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 21 März 2007 - 15:24:50    Titel:

also aufnahmen für die pronomen (bisher kenne ich 3 ^^)

ayudar (helfen) immer im akkusativ
pedir (bitten) immer im dativ
preguntar (fragen) immer im dativ

das is doch normal im spanischen ^^ überall gibts ausnahmen Wink

an dem tag wo wir das durchgenommen haben war ich nicht da.. (beim arzt :/) und so ganz bin ich nach den erklärungen meiner mitschüler auch nicht schlau geworden

könnte e smir jemand ma erklären? wäre echt klasse
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Spanisch-Forum -> complemento directo o indirecto
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum