Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gay und ich steh dazu
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Gay und ich steh dazu
 

Selbstbewusste Schwule ( und Lesben )...
...steht offen zur Liebe!!!
38%
 38%  [ 26 ]
...sollen die doch machen, was sie wollen
32%
 32%  [ 22 ]
...mich nervt das in der Öffentlichkeit
29%
 29%  [ 20 ]
Stimmen insgesamt : 68

Autor Nachricht
Lady Of Ice
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2007
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 21:05:46    Titel: Gay und ich steh dazu

Hallo.

Wir haben ja nun schon viel diskutiert. Jetzt will ich es aber mal wissen:

Wer von euch ist schwul und gibt es offen zu? Ich will keinen nötigen, aber es würde mich schon einmal interessieren.

Welche Einstellung habt ihr ( alle, auch Heteros ) zu Schwulen, die dies offen zeigen??

LG
Chris
Leviathan18m
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 397

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 21:12:24    Titel: Re: Gay und ich steh dazu

Lady Of Ice hat folgendes geschrieben:


Wer von euch ist schwul und gibt es offen zu? Ich will keinen nötigen, aber es würde mich schon einmal interessieren.


Wer von euch ist hetero und gibt es offen zu? Ich will keinen nötigen, aber es würde mich schon einmal interessieren.
Lady Of Ice
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2007
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 21:14:45    Titel:

@Leviathan

Das ist eine typische "Alfred-Biolek-Antwort".
Ich weiß, dass es etwas seltsam ist, aber es ist doch unwahrscheinlicher, dass jemand schwul is als Hetero..
Annki
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.09.2006
Beiträge: 367
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 21:18:38    Titel:

Hi du,
also erstmal ich bin nicht schwul oder lesbisch und werde das voraussichtlich auch nicht werden Wink

Ich finde, solche "Liebe" muss nicht unter allen Bedinungen an die Öffentlichkeit. Jedesmal wenn ich von sowas höre bin ich mega angenervt und wünsche mir echt, die könnten das doch auch für sich behalten, schliesslich ist dies Art von Beziehung nicht Gang ung Gebe.... nebenbei für mich ein bischen arg abstossend Rolling Eyes (ich weiß so darf ich nicht denken, aber so ist es und so ist es wohl bei jedem, der diese "Beziehungen" nicht verstehen kann)

greetz Annki Very Happy
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 21:20:08    Titel:

also ich hab grundsätzlich überhaupt nichts gegen zwei menschen, die ihre liebe offen zeigen, beispw. mit einem kuss, einer umarmung u.ä.
krititsch wird's für mich erst, wenn dann mit zungenspielchen oder heftigem grapschen usw. angefangen wird... das kann man zu hause machen und bringt andere nur in eine unangenehme situation. kommt aber allerdings auch darauf an, wo man denn ist!

ein homosexuelles paar kann sich aber doch genauso beherrschen wie ein heterosexuelles, mein ich.


Zuletzt bearbeitet von phine am 25 Feb 2007 - 21:48:55, insgesamt einmal bearbeitet
Leviathan18m
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 397

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 21:23:27    Titel:

Annki hat folgendes geschrieben:

Ich finde, solche "Liebe" muss nicht unter allen Bedinungen an die Öffentlichkeit. Jedesmal wenn ich von sowas höre bin ich mega angenervt und wünsche mir echt, die könnten das doch auch für sich behalten, schliesslich ist dies Art von Beziehung nicht Gang ung Gebe.... nebenbei für mich ein bischen arg abstossend Rolling Eyes (ich weiß so darf ich nicht denken, aber so ist es und so ist es wohl bei jedem, der diese "Beziehungen" nicht verstehen kann)


Ich denke es ist dein gutes Recht so zu denken, da musst du dich auch nicht schämen, solange du nicht offen Menschen diskriminierst und in einem gewissen Rahmen tolerant bist.


Ansonsten sollte es in jedem seinen eigenen Ermessen liegen, wie er mit der "Öffenlichkeit" umgeht als Schwuler/ Lesbe, etc...
Carcharoth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.07.2006
Beiträge: 1536

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 21:24:28    Titel:

Warum muss man sexuelle Ausrichtungen überhaupt noch öffentlich diskutieren?

Vor einigen Jahrzehnten bestand gewiss der Bedarf nach Enttabuisierung jeglicher "unorthodoxer" sexuellen Neigungen oder geschlechtlicher Ausrichtungen. Ein Schritt weiter als das über-die-Akzeptanz-reden wäre aber die Selbstverständlichkeit, das nicht-mehr-weiter-drüber-reden-müssen.

Eigentlich ist es Zeit dafür.

Gleiches ließe sich übrigens auch über Emanzipationsbestrebungen von Frauen sagen...
st.oswald
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 247
Wohnort: raintown

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 22:06:57    Titel:

ich hatte vor einiger zeit ein seltsames erlebnis. ich war abends mit einer mitbewohnerin und deren studienfreunden in regensburg unterwegs. es war ein schwules pärchen dabei. mit dem einen habe ich mich an dem abend sehr gut unterhalten und viel spaß mit ihm gehabt. ich erzählte dann ein wenig was über das nachtleben in meiner heimatstadt hamburg. daraufhin sagte er, dass er sich nicht trauen würde, mit seinem freund in hamburg wegzugehen. er meinte, dass er glaube, hamburg sei in der beziehung weniger tolerant, bzw. aufgeschlossen. mir war recht schnell aufgefallen, dass in regensburg sehr viele homosexuelle pärchen herumlaufen, die es zeigen. mich hats nicht gestört, aber es war aufällig. ich habe mir nie gedanken darüber gemacht, ob eine "weltstadt" wie hamburg anders mit homosexualität umgeht. aber fakt ist, dass ich dort bei weitem nicht so viele pärchen sehe. das hat mich überrascht. ich kann mir aber auch nicht erklären, wieso es so ist. habt ihr vielleicht einen ansatz?
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6280

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 22:18:32    Titel:

Dann ist Berlin wohl für Homos ein Traumland. Da ist sogar der Ob schwul und das ist gut so! Very Happy

Allzu verklemmte gibt es doch überall. Mach einfach das beste daraus.


Ich stehe auf Frauen. Das ist die klassische Ausrichtung. Cool
Scheingeburt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 102
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 25 Feb 2007 - 22:46:11    Titel:

wuhu ich bin hetero - denk ich zumindest, vllt ändert sich da ja noch was Very Happy
und was bringt uns nun diese Erkenntnis?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Gay und ich steh dazu
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 1 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum