Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA StrR Prof.Dr.Seier Uni Köln
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA StrR Prof.Dr.Seier Uni Köln
 
Autor Nachricht
Bitter_Lemon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2007 - 11:41:37    Titel: HA StrR Prof.Dr.Seier Uni Köln

kann mir jmd weiterhelfen?
leider ist weder auf der seite von herrn prof.dr.seier, noch auf der seite des hauptseminars der SV einzusehen
Bitter_Lemon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2007 - 19:43:32    Titel:

habe den SV mittlerweile erhalten
ElNinjo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2007 - 23:54:29    Titel:

Und, was sind eure ersten Gedanken zu dem SV?
Scheint ja machbar zu sein oder?
Peter Pan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 127
Wohnort: Kolonia

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2007 - 13:14:49    Titel:

Also all diejenigen unter euch die diese Hausarbeit benötigen und auch mitschreiben sollen sich wirklich glücklich schätzen.
Am Bestehen sollten keine Zweifel bestehen, die Frage ist nur das wie hoch man besteht.
Meiner Meinung nach ein sehr einfacher Fall im Vergleich zu den vorherigen Semestern.
ElNinjo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2007 - 16:32:31    Titel:

Also ich denke bisher, es wird auf jeden Fall § 222, 315c I Nr.1a, III Nr.1, sowie 323a für A zu prüfen sein, und bei K eine Anstiftung zu 315c....a.l.i.c. - Probleme spielen da sicherlich eine Rolle, meine die geht ja bei Verkehrsdelikten nicht durch. Evt. wäre bei K auch noch an einen evt. Rücktritt zu denken, den er dann ja doch nicht durchzieht. Fraglich ist, ob K evt. sogar ein Unterlassungsdelikt verwirklicht hat, indem er A fahren lässt....scheint aber nach dem ersten Lesen alles machbar, denke ich.[/list]
Bitter_Lemon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2007 - 17:55:33    Titel:

habe es an sich so wie elninjo
ich frage mich nur, ob eher §222 oder §227 zu bejahen ist
wobei ich mich eher zu §227 "hingezogen" fühle
der tod resultiert ja aus der KV

hmm oder bin ich da völlig alleine mit der meinung
hani125
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2006
Beiträge: 1205
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2007 - 20:36:55    Titel:

Nur falls jemand den Link zum Sachverhalt auf der Homepage von Herrn Professor Seier wissen will.

http://www.iss-seier.de/2.html
ElNinjo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2007 - 00:22:03    Titel:

Hm, das ist mal ne gute Frage, ob 222 oder 227 anzuwenden ist...worin besteht denn die genaue abgrenzung zwischen fahrlässiger tötung und kv mit todesfolge?
Zum Prüfungsaufbau: Erstmal 222/227 prüfen, oder erst die Verkehrsdelikte? Ich persönlich würde die Verkehrsdelikte vorziehen, da sie zeitlich dem anderen ja vorausgehen und im Übrigen der Tod des Radfahrers ja auch eine Konsequenz aus dem Verstoß gegen 315c beispielsweise ist.
Bitter_Lemon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 08 März 2007 - 23:12:21    Titel:

hoch
blacky3
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.12.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 09 März 2007 - 20:23:08    Titel:

Wie habt ihr denn hingekriegt, dass der K strafbar ist?

Ingerenz (§13) scheidet ja aus. Ist er Anstifter? Beihelfer?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA StrR Prof.Dr.Seier Uni Köln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum