Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ableitung der Umkehrfkt.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung der Umkehrfkt.
 
Autor Nachricht
AdamRiese
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 57
Wohnort: Bocholt

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2004 - 00:36:07    Titel: Ableitung der Umkehrfkt.

g(x)=n-te wurzel aus(x) davon müssen wir die ableitung der Umkehrfkt bilden sowie

t(x)=Wurzel(x)
Thomas_Da
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 352
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2004 - 00:40:25    Titel:

Und wo ist nun das Problem?
AdamRiese
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 57
Wohnort: Bocholt

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2004 - 00:53:55    Titel:

dies durchzuführen, wäre erfreut wenn man das einer mal per rechnung vorführen könnte!
Thomas_Da
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 352
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2004 - 01:39:22    Titel:

Eine Funktion und ihre Umkehrfunktion haben folgende Eigenschaft:
(g sei die Umkehrfunktion von f)
g(f(x)) = f(g(x)) = x

f(x) = n-te wurzel aus(x) = x^(1/n)
g(f(x)) = g( x^(1/n) ) = x
Was muss hier wohl g(x) sein?

Und die Ableitung dieser Funktion lässt sich mit der allgemeinen Formel bilden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung der Umkehrfkt.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum