Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Blutentnahme als Körperverlezung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Blutentnahme als Körperverlezung?
 
Autor Nachricht
Zacha
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.09.2005
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2007 - 16:53:34    Titel: Blutentnahme als Körperverlezung?

Hi Leute!

Folgendes Problem:

Ein Arzt entnimmt einer Patientin 2 Blutproben, wobei er behauptet, diese wären für eine bevorstehende Operation an der Patientin notwenid. Dies trifft, aber nur auf eine Probe zu. Mit der anderen will der Arzt selbstständig forschen, was er natürlich verschweigt.

Wie hat sich Der Arzt strafbar gemacht?
iurax
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2007 - 17:26:58    Titel:

Strafbarkeit gemäß §§ 223 I, 224 I Nr. 2 StGB
scheitert an der Einwilligung aufgrund von Willensmängeln.

Würd ich sagen... Surprised

Edit:
Ah sorry. 224 I Nr. 2 scheitert daran, dass die Spritze in der Hand eines Arztes, zwecks Blutentnahme, nicht als "Gefährliches Werkzeug" zu qualifizieren ist. Also nur § 223 I
Oezkan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2007 - 20:58:07    Titel:

Bei den sogennanten Heilbehandlungsfällen ist zu entscheiden.

Während die hM grundsätzlich schon vom tatbestandsausschluss ausgeht ( Heilbehandluns ist grds. keine KV,dabei muss der Eingriff nicht von Erfolg gekrönt sein), ist die Rspr. der Meinung das jeder Ärztliche Eingriff eine KV iSd § 223 I ist (absolutes Persönlichkeitsrecht des Patienten),dieser dann jedoch gegebenenfalls an einer Einwilligung dann doch zu verneinen ist.

Gruss,

Özkan
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Blutentnahme als Körperverlezung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum