Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

pH-Wert aus der Löslichkeitskonstante
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> pH-Wert aus der Löslichkeitskonstante
 
Autor Nachricht
sinister
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01 März 2007 - 21:55:10    Titel: pH-Wert aus der Löslichkeitskonstante

Hey, zusammen!

Ich komme mit dieser lakonischen Aufgabe irgendwie nicht klar.
"Der pH-Wert einer gesättigten Ca(OH)2-Lösung beträgt ... (angeblich 13)
(KL(Ca(OH)2) = 5 * 10^-4 mol3/l3)

KL = [Ca] * [OH-]^2, man zieht halt dann Wurzel aus der KL und potenziert um Faktor 2, also [OH-] = [0,15]^2 = 0,0225

dann log0,0225 = -1,64

Wie kommt man jetzt aber zum pH-Wert?

LG,
Wladi
derBucklige
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.01.2007
Beiträge: 587
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 01 März 2007 - 22:02:53    Titel:

Hey

ca. 14-1,64???

MfG
Hunchback


Zuletzt bearbeitet von derBucklige am 10 Okt 2012 - 15:43:45, insgesamt einmal bearbeitet
sinister
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02 März 2007 - 09:34:16    Titel:

derBucklige hat folgendes geschrieben:

ca. 14-1,64???


Der pH Wert wird jedoch folglich bestimmt:
pH = 14 - pOH = 14 - (-1,64) = ??15,64??

LG
Osmium
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 854
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 02 März 2007 - 12:27:25    Titel:

Das KL ist [Ca^2+] * [OH^-] * [OH^-]
[Ca^2+] substituiert man mit 0,5[OH^-] (nach dem Lösen wird die Calcium-Ionen Konzentration nämlich halb so groß sein!), dann hat man
KL = 0,5*([OH^-]^3)
Äquivalenzumformung ergibt
[OH^-] = (2*KL)^(1/3)
[OH^-] = 0.1
-lg[OH^-] = pOH = 1
pH = 14 - pOH = 13

Fragen?
sinister
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02 März 2007 - 20:56:11    Titel:

Osmium hat folgendes geschrieben:

[Ca^2+] substituiert man mit 0,5[OH^-] (nach dem Lösen wird die Calcium-Ionen Konzentration nämlich halb so groß sein!), dann hat man

Fragen?

Schwöre, die letzte!

Warum bewirkt das Lösen der Calcium-Ionen die Substitution von ausgerechnet 0,5 [OH^-]?
Das ist ja gesättigte Lösung, also ich vermute, Ca sei komplett da gelöst.
Osmium
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 854
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 02 März 2007 - 21:26:10    Titel:

Wenn du 1 mol Ca(OH)2 (natürlich in ausreichender Menge Wasser) lösen würdest, dissoziert es in 1 Mol Ca^2+ und 2 Mol OH^-.
Egal wieviel ich löse, es werden immer doppelt soviele Hydroxidionen wie Calciumionen frei.

Die Calciumionen sind in deiner Rechnung eine Unbekannte, und eine Gleichung allein mit 2 Variabeln kann man bekanntlich nicht auflösen.
Erst in dem man noch die Variablen in einer zweiten Gleichung miteinander verknüpft, kommt man zu einer Lösung.

Wenn du die Konzentration der Calciumionen wolltest, müsstest du [OH^-] entsprechend mit 2*[Ca^2+] ersetzen.
Binom
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2007 - 19:40:20    Titel:

Hi Leute,

frage:wie ändert sich der pH-Wert einer sauren lösung beim erwärmen?

Wäre nett, wenn ihr mir helfen würdet.Danke
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2007 - 19:44:31    Titel:

Ähm, wie oft denn noch?

--> http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/129941,0.html
Binom
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2007 - 19:48:33    Titel:

Wie, wie oft denn noch?Danke für die Kooperation,aber ich will noch die Meinungen anderer hören/lesen. Wie kommst du überhapt drauf, die selbe Frage in einem anderen Forenthema zu lesen?
Benzol
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 2335

BeitragVerfasst am: 04 Jun 2007 - 16:48:14    Titel:

zu jedem Thema EIN Thread. Du willst andere Meinungen? suche doch einfach etwas im Internet und bild dir eine eigene
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> pH-Wert aus der Löslichkeitskonstante
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum