Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zurückhaltend...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Zurückhaltend...
 
Autor Nachricht
schüchti
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.03.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 08 März 2007 - 15:57:05    Titel: Zurückhaltend...

Guten Tag zusammen.
Ich habe ein Problem, welches mich zur Zeit sehr beschäftigt und ich es gerne ändern würde und dazu hier nach Rat suche.

Kurz zu mir und dem Problem:

Bin 19 (bald 20), männlich und habe mich seit kurzer Zeit in jemanden verliebt (sowas habe ich selten, so schlagartig...) doch auch ich bin, was diese Sache angeht, zu zurückhaltent.
Ich muss dazu sagen, dass ich früher auch allgemein in Allem sehr zurückhaltend war, was sich aber komischerweise vor einigen Jahren auf einem Schlag änderte (weiß auch nicht wie und warum). Ich kann also seit einigen Jahren schon sehr gut auf neue Personen, seien sie neu in der Schule gewesen oder im Verein, zugehen. Allerdings hat sich meine Zurückhaltenheit in Bezug auf das Thema "Freundin" in keinster Weise verringert, was mich jetzt vor das Problem stellt, dass ich nicht weiß, wie ich an die Situation rangehen soll ---> verliebt, aber wie ansprechen oder sonstige Signale zeigen? Zudem kommt noch das Hinderniss, dass ich sie erst ungefähr 2-3 Male gesehen habe und auch nur noch ungefähr 2 mal sehen werde (ist ein Kurs). Das stellt mich also vor ein weiteres Problem: "Entweder jetzt - oder nie" bzw. erst in ferner Zukunft wieder.

Ich weiß, dass es immer Situationsabhängig ist und es kein Patentrezept dafür gibt, wie es nun aufjedenfall klappen würde, etc.

Aber ich würde mich trotzdem um Ratschläge freuen, die mir zumindest ein klein wenig weiterhelfen könnten Smile.


Zuletzt bearbeitet von schüchti am 11 März 2007 - 12:32:51, insgesamt einmal bearbeitet
Eiserner Roland
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2007
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 08 März 2007 - 18:05:38    Titel:

suche blickkontakt, baue irgendwie ein gespräch auf und frag nach handynummer bevor du sie nie wieder siehst. Jetzt oder Nie, dann überwind mal deine Ängste. Wink
schüchti
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.03.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 08 März 2007 - 21:47:14    Titel:

Naja... Danke.
Werde mal gucken, wie ich das packen kann.
Wird mir sicherlich schwer fallen... zudem ja auch noch andere Leute meistens im Umfeld sind...
hammermell
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 08 März 2007 - 23:51:00    Titel:

versuch doch einfach mal, mir ihr ins gespräch zu kommen.
vielleicht geht sie ja mit dir nen kaffee trinken oder sowas in der art;)
handynr wär natürlich auch ne möglichkeit!
schüchti
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.03.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 10 März 2007 - 17:36:19    Titel:

Tja... ein Treffen war mal wieder, aber hat immernoch nix geklappt ausser ein bisschen "gucken".

Finde es extrem schei**e, dass ich so ne Blockade bei sowas habe und ich finde es auch gemein... Aber nungut, man kann wohl nix dagegen machen.

Es macht mich momentan nur sehr fertig, dass einem einfach das persönliche Glück verwehrt wird, weil man zu nix fähig ist Crying or Very sad.
Hochschläfer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 10 März 2007 - 17:52:33    Titel:

Hier ein Patentrezept:

stell dir vor, 50 Jahre sind vergangen, dein Leben ist verlebt. Alles war super, aber... hättest du doch bloß damals dieses Mädel angesprochen, es war doch so niedlich! Ja, das wär's gewesen!

so, nun setzt dir der Opa, der du einmal sein wirst, die Pistole auf die Brust. Du hast gar keine Wahl, du hast auch nicht viel zu verlieren, also tust du es, um zu überleben Wink !

soviel dazu... es ist so gut, dass es fast von mir kommen könnte. hab es schon angewendet (angewandt?), aber erfolglos Cool so ist das!
schüchti
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.03.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 10 März 2007 - 18:05:40    Titel:

Ich hab damit auch kein Problem, wenn ich abgewiesen werde bzw. sie kein Interesse hat (kann ja sein) - das ist auch nicht das, was mich so aufregt bzw. fertig macht.

Es geht halt um die innere Blockade, die Unfähigkeit, die mich so nervt.
Naja, mal gucken... vielleicht schaffe ich es ja beim letzten mal zumindest aus mir herraus zu kommen und irgendwas zu versuchen...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Zurückhaltend...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum