Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Stammmfunktion gebrochen rationaler Funktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Stammmfunktion gebrochen rationaler Funktionen
 
Autor Nachricht
Jan.Holt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2004 - 16:58:12    Titel: Stammmfunktion gebrochen rationaler Funktionen

Hallo zusammen!
Ich habe ein Problem mit der Integralrechnung. Ich weiß nicht, wie man dei Stammfunktion einer gebrochen rationalen Funktion bestimmt. Hier mal das Beispiel, an dem ich mich derzeit aufhalte:

f(x)=[x*x^(2/3)]:[x^(5/6)*x^(3/4)]

Könnt ihr mir weiter helfen?
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2004 - 17:59:31    Titel:

Potenzrechenregeln:
^ steht für hoch | * steht für mal | / steht für geteilt

x^m * x^n = x^(m+n)
x^m / x^n = x^(m-n)

Damit kann man dann alles zusammenfassen...

Also erst den Zähler, dann den Nenner, dann den Zähler und den Nenner...
Jan.Holt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2004 - 02:50:55    Titel:

Das sind die Potenzregeln, ja! Aber was hat das jetzt mit dem Bilden der Stammfunktion zu tun? In wieweit hilft mir das weiter?
Andromeda
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2004
Beiträge: 1849
Wohnort: Tübingen

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2004 - 03:03:34    Titel:

wild_and_cool hat Dir die Aufgabe doch schon so gut wie gelöst.

Du sollst diese Rechenregeln dazu verwenden, Deine Funktion f(x) umzuformen, bevor Du die Stammfunktion bildest.

Dann steht nämlich da f(x) = x^a und von dieser Funktion die Stammfunktion zu bilden, dürfte wohl nicht schwer fallen.

Gruß
Andromeda
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Stammmfunktion gebrochen rationaler Funktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum