Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bürokauffrau: Mündliche Prüfung Ablauf
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Bürokauffrau: Mündliche Prüfung Ablauf
 
Autor Nachricht
Ulrike
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2004 - 07:59:38    Titel:

Anonymous hat folgendes geschrieben:
Öhm, mal so als Frage zwischendurch...

wie kommt es, dass du deine Punkte schon weißt?

Hast du die in deiner Einladugn zur mündlichen drin gehabt? Also auf der Kippe?

Ich hab meine Einladung am Donnerstag bekommen. Ohne jeglichen vermerk.. also entweder bestanden oder durch.. wobei ich bis auf ReWe ein sehr gutes Gefühl habe und somit durch sein dürfte.

War die EDV bei Euch auch soe "Mies". Ich schätze mal 80% bei uns hatten Probleme und nicht alles fertig. Wobei es dann schon komisch war, dass ca60% 4 Seiten anstatt nur 1 ausgedruckt hatten. Lernt man in der ersten Stunde Wink


Aus meinem Kurs bekamen alle ihre Egebnisse der Schriftlichen. Scheinbar ist das immer so, zumindest hier in Ba Wü. Und ja, kam mit der Einladung.

EDV war übel, konnte meine Datenbank für den Serienbrief nicht öffnen, zudem war die Zeit zu knapp. Wir hätten 4 Seiten haben müssen - laut den Prüfern - hatte aber nur eine.
In Excel war ich zu dämlich die richtige Formel einzugeben, also gab ich die Ergebnisse so ein, konnte man auch machen. Das Diagramm dazu hatte ich auch irgendwie nicht so wie es sollte, bekam aber 70 Punkte in Info.

Ich glaube eh, dass ich mehr Glück als Verstand hatte...
jill
Gast






BeitragVerfasst am: 20 Dez 2004 - 09:52:26    Titel:

Gutem Morgen

@paradona: ich will euch keine angst machen aber man kann schon durch die mündliche fliegen... so wie ich!
Habe tierische Prüfungsangst, aber nur mündlich. Kann kaum vor leuten reden, konnte auch nie gut referate halten früher.
Hatte meine Prüfung im Sommer und ganz gut abgeschnitten. Brauchte nur ne 4 bis 5 in der mündl. und ich hätte bestanden.
Hatte aber so einen Black out das ich NIX sagen konnte.
Jetzt wiederhole ich meine Prüfung am 24 Januar.

Also bei mir lief das so ab:
Wir sind immer zu zweit in den Prüfungsraum gegangen. Dort saßen ca. 8 Prüfer und Prüferinnen. Wir haben uns kurz vorgestellt und bekammen dann zwei Zettel mit 2 Themen wo wir uns eins aussuchen mussten.
Dann gingen wir in einen extra raum und hatten ca.15min. Zeit was su schreiben. (wir durften übrigens unsere Taschen mit rein nehmen).
Die Prüfer waren alle echt ok, haben auch weiter geholfen.

Also wenn du nicht so ne prüfungangst hast wie ich Smile und gelernt hast, brauchst du dir keine Sorgen machen.
Ulrike
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2004 - 12:56:13    Titel:

Gelernt ist so ne Sache, habe den Stoff, den wir in der Unterrichtszeit erlernten noch halbwegs drin.

Weiß ja auch gar nicht auf was ich speziell lernen soll.

Und innerhalb dieser kurzen Zeit die mir noch bleibt, kann ich den ganzen Stoff nicht reinkloppen.
Paradona
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2004
Beiträge: 492

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2004 - 13:37:09    Titel:

@jill: Oh eah, aber das mit 8 Prüfern ist heftig und etwas ungewöhnlich. Meistens sind es drei, manchmal auch 5 aber gleich 8?

Ich habe gott sei dank das alles hinter mir und habe vor der Prüfung mir eine "Leck mich am A..." Einstellung eingetrichtert. Wenn man zuviel nachdenkt, dann macht man sich viel verrückter. Ich weiß, ist leicht gesagt für einen der es hinter sich hat. Bei mir war ein Mädel, die hatte auch ein Black out und nur noch geweint. Die Prüfer haben dann soviele Fragen gestellt, bis was dabei war, was sie beantworten konnten. Vielleicht ist das auch deren Ermessungssache und es hängt von deren Menschlichkeit ab.

Was ich noch sagen kann: Schau wo Du extreme Defizite hast und versuch Dir davon etwas beizubringen und zu lernen, damit Du wenigstens ein bißchen von allem weißt. Wo kannst Du Dinge ableiten, wo kann man improvisieren und so weiter.

Wenn ihr nicht alle am gleichen Tag Prüfung habt, dann kannst Du Deine Vorgänger auch fragen was die für Themen hatten.
jill
Gast






BeitragVerfasst am: 20 Dez 2004 - 13:53:39    Titel:

ja 8 Prüfer ist schon heftig... allerdings waren 2 davon meine lehrer. Der Prüfer der mich abgefragt hatte war schon sehr nett... hat die fragen auch immer umformoliert und mir sehr viel geholfen. Aber da ich wirklich nix mehr sagen konnte (und auch geheult hatte) meinten die es hätte keinen sinn mehr weiter zu fragen.

Also als tip kann ich sagen das am meisten bwl und büwi abgefragt wird!
Gast







BeitragVerfasst am: 20 Dez 2004 - 14:42:23    Titel:

Zitat:
Aus meinem Kurs bekamen alle ihre Egebnisse der Schriftlichen. Scheinbar ist das immer so, zumindest hier in Ba Wü. Und ja, kam mit der Einladung.


Also ich hab mal nachgefragt. Das ist in BW nicht überall so. Das handhabt jede IHk anders. Wir haben das "Glück" in Karlsruhe, dass wir alles erst nach der mündlichen Prüfung erfahren... also nix mit Ergebnissen vorher. Nur wenn man auf der Kippe steht.

Finde das irgendwie ne Frechheit, dass es überall anders is
Paradona
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.12.2004
Beiträge: 492

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2004 - 14:52:48    Titel:

Manchmal ist es aber auch besser vorher nichts zu wissen, man setzt sich evtl. selbst unter Druck wenn man genau weiß wie man wo steht und dann weiß wieviel Punkte man brauch für diese oder jene Note. Und dann ist man viel aufgeregter und bekommt mehr Angst und so. So weißt Du vorher nichts, machst Deine Prüfung vielleicht etwas entspannter und läßt es auf Dich zukommen.
delfin_engel
Gast






BeitragVerfasst am: 20 Dez 2004 - 21:54:10    Titel:

Also in Hessen haben wir wärend der Praktischenprüfung die Einladung für die mündliche hingelegt bekommen. Das war total doof.

Die Ergebnisse von der Schriftlichen haben wir letzte Woche Freitag per Post bekommen.

Die Ergebnisse von der EDV Prüfung haben wir Telefonisch ab fragen können das war aber nur ein Angebot von unserem Prüfer der andere Teil aus unserer Klasse hatte das Glück nicht die erfahren es erst bei der mündlichen.

Ist schon komisch was es da für Unterschiede gibt.
Ich bin auf jedenfall froh die Ergebnisse schon zu wissen jetzt kann ich ganz entspannt Weihnachten feiern.
Gast







BeitragVerfasst am: 12 Jan 2005 - 20:27:59    Titel:

Hallo,
habe am 13.01.05 meine Prüfung zur Mündlichen.
phantomion
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.03.2004
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2005 - 17:18:00    Titel:

Wo hattest du Prüfung und wie war´s???
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Bürokauffrau: Mündliche Prüfung Ablauf
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum