Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Alles beschissen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Alles beschissen
 
Autor Nachricht
Login-Inside
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 25.08.2006
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 15 März 2007 - 23:19:57    Titel:

Ich hab zwar keine Ahnung, was ihr da miteinander abgezogen habt, aber deine Entscheidung steht doch schon fest.
MrsNice
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 15 März 2007 - 23:27:27    Titel:

hmmm.darüber habe ich auch schon nachgedacht.aber ich wiss mittlerweile das es nicht so ist.das ich ihn haben will,weil er einfach so ein toller mensch ist...und weil ich finde das wir beide vom gleichen schlag sind,einfach durchgeknballt und das es soooo wenige menschen gibt mit denen ich mich verstehe oder die halt nicht so verdammt oberflächlich sind.
Ich habe mich immer so verdammt geliebt gefühlt beio ihm,weil ich auch liebte.aber es stand alles unter nem scheiss stern,wil wir beide halt noch zu dumm für ne beziehung sind.eigentlich möchte ich ja auch nur wissen,insbesondere von den männlichen wesen hier,weshalb ein mann,eine freundschaft zu seiner ex auferhalten will.ich habe da schon an schuldgefühl gedacht oder so,aber ich habe ihm oft genug gesagt das er sich nicht aus mitleid mit mir trefen muss oder künstliches interesse heucheln soll.das ich alles verkrafte,aber nein,er besteht noch immer auf diese freundschaft,obwohl wir noch nie was unternehmen konnten gross,ich meine abends,weil er immer angepisst war wenn ich nicht den ganzen abend an seiner seite sass.wieso sollten wir das jetzt auf einmal können???weshalb ist er noch immer eifersüchtig?weshalb will er mit mir weggehen??und wieso erzählt er mir von seinen wilden besäufnissen obwohl er weiss das mich das zur weissglut bringt??wieso markiert er den starken und versucht nen partyhengst raushängen zu lassen obwohl ich weiss das er garnicht so ist sondern gerade das an mir verabscheut hat,das ich so gerne weggehe
MrsNice
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 15 März 2007 - 23:28:56    Titel:

Login-Inside hat folgendes geschrieben:
Ich hab zwar keine Ahnung, was ihr da miteinander abgezogen habt, aber deine Entscheidung steht doch schon fest.



hm...wie meinst du das?
Jukos22
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 01:13:51    Titel:

ich weiß leider ganz genau was du durch machst. zwar ist die trennung von meinem exfreund bei mir schon 1,5 jahre her, aber ich komm trotzdem nciht von ihm los. bei uns war es auch so, dass er mich irgenwie immer mehr geliebt hat, viel mehr in die beziehung investiert hat usw, obwohl ich ihn auch damals schon sehr geliebt habe. und dann, als es nach fast 2,5 jahren plötzlich vorbei war, weil er meinte, er liebt mich nicht mehr, ist eine welt für mich zusammen gebrochen.
ich hatte danach die schlimmsten 3 monate meines lebens.
und als ich mich einigermaßen wieder gefangen hatte, nach fast einem jahr, zieht er plötzlich in die gleiche stadt wie ich, weit weg von uns zu huase (wir studieren beide), will ständig etwas mit mir machen, und dementsprechend lief auch oft was, wenn wir abends allein waren, ich habe so oft in letzetr zeit bei ihm geschlafen, und er hat mich in den arm genommen und nachts mich fest gedrückt, als ob er alles bereut und mich nie mehr loslassen will, aber am nächsten tag ist alles wieder vergessen.
leider weiß ich nicht wirklich, wie ich dir helfen kann, abstand hat mir zwar vorübergehnd geholfen, aber es war wirklich so wie login-inside sagt - abstand bringt auf dauer nichts, sobald du ihn wieder siehst, gehts wieder von vorne los.
mein momentaner stand ist: ich kann da nur drüber hinweg kommen, wenn ich mich wieder verliebe und einen neuen feund habe. dass es nie wieder so wird wie mit ihm, ist mir klar, und ich bin mir auch fast sicher, dass das meine große liebe war, die nie wieder kommen wird, nur was soll ich tun? ich kann ja nicht mit 21 mein leben aufgeben Sad

"wir sind keine zwei verschiedenen menschen mehr. wir waren so eng miteinander verbunden, wie es zwei menschen nur sein können. die gewissheit, jemanden so zu lieben, hat man nur einmal im leben"

ich kann dir leider nicht helfen, kann dir nur anbieten, dir zuzuhören. das hilft oft ein bisschen - nur leider wirst du dadurch auch nciht glücklich Sad
vicky-sternchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2007
Beiträge: 10
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 17:48:04    Titel:

HI!!!!!!
Also ertsmal Respekt das du dein Abitur machst,selbst wenn du 21 bist!Es zeigt torzdem wie stak du eigentlich bist und wenn du dein Abi in der Tasche hast,sieht die Welt auch ertsmal ganz anderst aus! Wink
Das mit deinem EX-Freund ist natürlich eine doofe Situation,aber ich würde dir raten:Dich jetzt voll und ganz in dein Abi rein zuhängen und es ertmal als Mittelpunkt deines Lebens siehst!Wenn du es dann in der Tasche hast,dann bau dir dein eigens Leben auf, z.b von zu Hause aus ziehen!!!

Und ganz wichtig: FREUNDE!!!!!!!
MrsNice
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 20 März 2007 - 15:58:54    Titel:

Vielen dank für eure vielen antworten.
naja,ich hätte niemals gedacht das ich so drauf sein kann,mir solche illusionen machen kann und sowas.
ich habe mich gestern mit ihm getroffen.war auch alles ganz schön und so,aber er ist nicht mehr bei mir.ich merke,das es weit um uns geworden ist.er hat sich auch schon neu verkuckt,ein interessantes mädchen kennengelernt.was soll ich da ausrichten?ist halt nunmal so.Das schlimme ist nur,das wir gestern auch noch sex hatten und ich glaube er war danach sowas von angewiedert,wegen der anderen halt,das er sehr abweisend und kalt war danach.ich denke das war unser letztes teffen.was heisst ich denke,ich meine,es muss so sein,denn ich hab mich noch nie so ungeliebt gefühlt wie gestern.liebe hin oder her,sie kann halt nicht einseitig bestehen und ich rede mir hier was ein.
ich weiss,ich muss mich jetzt auf die schule,mein abi konzentrieren,das werde ich auch,aber es fällt so unheimlich schwer,wieder ins leben zu finden.diese depressivität nicht überhand gewinnen zu lassen.ach,vorallem will ich jetzt keinen hass verspüren.
und weggehen und saufen und spass haben,gab mir nix,aber jetzt stürze ich mich voll rein,denn ich hab gesehen,das ich ihm genauso viel wert bin wie n stück scheisse am boden.
das schlimme ist,das mich nichts von ihm wegbringt.es gibt da ja einen tollen menschen,mit dem ich eine beziehung führen könnte.aber im moment,naja,hab ich immernoch dieses gefühl das nichts an ihn rankommt,das muss ich erstmal sterben lassen,bevor was neues geht.und ich muss mich erstmal auf schule konzentrieren und nicht auf die nächste beziehung,weil bis ich die kraft dazu habe,mir das alles von vorne anzutun,brauch ich echt zeit.und vielen dank nochmal,für eure antworten
McCoy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2006
Beiträge: 501

BeitragVerfasst am: 20 März 2007 - 20:15:45    Titel:

lol du hast noch mit ihm geschlafen? das war sehr naiv!
MrsNice
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 20 März 2007 - 22:04:52    Titel:

glaubst du das weiss ich nicht?ich wusste das ich mir damit nur weh tu.ich wollte ihm so gerne nahe sein.aber aus fehlern lernt man,ich fühle mich nicht gerade toll.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Alles beschissen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum