Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ganz einfach viel Geld verdienen. Ah ja!
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Ganz einfach viel Geld verdienen. Ah ja!
 
Autor Nachricht
Hochschläfer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 19:39:10    Titel: Ganz einfach viel Geld verdienen. Ah ja!

Wahrscheinlich wird der Titel niemanden wirklich angelockt haben, da inzwischen die meisten Spinner, die hier oder anderswo ihre profitablen Methoden anpreisen, sowieso nicht mehr ernst genommen werden.

Aber ganz ehrlich: es hat schon was, dieses leichte Geldmacherei. Ich glaube, dass die meisten Menschen (mich eingeschlossen) irgendwie von dem Gedanken fasziniert sind, mit einem geringen Einsatz von Mitteln ein Maximum an Profit herauszuschlagen.

Allgemein würde ich dazu sagen: es gibt immer wieder neue Ideen oder "Lücken im System", die einige Schlitzohren reich machen. Wenn andere sich dann dazu gesellen, um abzukassieren, bleibt für den einzelnen nicht genug übrig.

Dann gibt es noch die Gewinnspiele, die immer beliebt sein werden, trotz der immer schlechten Gewinnchancen.
r3m0
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2006
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 19:40:17    Titel:

und worin besteht nun die aussage deines threads?
Hochschläfer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 20:48:09    Titel:

ich wollte ein psychologisches Phänomen darstellen: Menschen werden immer hellhörig, wenn man irgendwie einfach an Geld kommen kann. Siehe Lotto, Aktien, krumme Geschäfte usw... das ist alles!

Außerdem wollte ich mal etwas in den Raum werfen, was nicht auf mich persönlich zutrifft. "wie sag ich meinem Freund, dass ich etwas nicht gut finde, wenn ich ihm nicht sagen will, dass ich es nicht gut finde".

Irgendjemand hat schon bemängelt, dass hier nur Fragen gestellt werden, die sonst das Dr.Sommer-Team beantwortet. Und unsere Antworten hier entscheiden sich auch nicht groß davon mit dem Unterschied, dass Dr. Sommers Antworten professioneller sind.

ich habe gar keine Frage gestellt, aber vielleicht hat jemand ja auch eine Meinung zu der Geldgier des Menschen.
wirklicher.held
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2007
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 21:14:33    Titel:

mich persönlich stört es nicht wenn leute gierig (sei es geld) sind. das einzige was ich nicht mag ist wenn man gier in den augen sieht.
Hochschläfer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 21:28:33    Titel:

bei mir ist es eher anders herum: Mir sind die Augen eines Gierigen egal. Mich würde es eventuell stören, dass er gierig ist. (je nachdem, um welche Art Gier es sich handelt)

Vielleicht meinst du es im Übertragenen Sinne: Der eine zeigt offen seine Gier, der andere versteckt seine Gier. na ja...
wirklicher.held
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2007
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 21:43:15    Titel:

nein ich mein es so wie ich es gesagt hab:). ich finde dass augen einfach alles erzählen (ok mimik spielt natürlich auch eine rolle) und gerade gier finde ich irgendwie ekel erregend. ich weiss dass das auch nicht wirklich in ordnung ist so zu urteilen aber ich mag das einfach nicht in den augen sehen
hallo123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 1900

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 21:49:37    Titel:

@wirklicher.held: Aber so lange man seine Gier gut versteckt, ist das ganze wohl vertretbar? Laughing `

Mfg
wirklicher.held
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2007
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 22:03:38    Titel:

gier ist in dem sinne ja nichts schlimmes. es kommt natürlich drauf an wie weit sichs dann ausprägt. aber ich persönlich achte halt sehr auf die augen eines menschen. ich hatte mal eine freundin und in ihren konnte man einfach die gier erkennen und ich weiss nicht....der blick geht mir nicht aus dem kopf und ich möchte sowas eigentlich auch nicht mehr sehen
hallo123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 1900

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 22:09:13    Titel:

Inwiefern findest du denn Gier "ekelerregend"? Und inwiefern ist es "nichts schlimmes"?

Mfg
wirklicher.held
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2007
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 18 März 2007 - 11:45:43    Titel:

alle meine geistreichen beiträge wurden gelöscht.... Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Ganz einfach viel Geld verdienen. Ah ja!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum