Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Neue anti-islamistische Partei in Deutschland?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Neue anti-islamistische Partei in Deutschland?
 
Autor Nachricht
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 18:36:31    Titel:

questionable_content hat folgendes geschrieben:
Träfe der Volksverhetzungsvorwurf zu, so wäre die Seite längst gerichtlich verboten worden.


So wie die NPD verboten ist? Wink

Ich habe derzeit keine Information, ob irgendwo eine Klage gegen den Betreiber des Servers und den Inhaber der URL laufen...


Viele Grüße, Cyrix
Bookbuilding
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2007
Beiträge: 204

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 18:36:41    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:

Zum Thema Liberalismus:


Zum Thema Liberalismus gehört wohl nicht die Geisteshaltung, dass man nichtliberale Tendenzen tolerieren muss. Der Islam ist, wie viele andere Religionen und Sekten, keine liberale Kraft, sondern eine anti-liberale. Nur Gott sei Dank haben die anderen Religionen hier in Deutschland im Geiste der großen Mehrheit bereits ihre anti-liberale Deutungshoheit aufgeben müssen. Vom Islam kann man das nicht sagen; ergo ist er für mich als liberalen Menschen ein potentielles und legetimes Feindbild.

Links ausgerichtete Menschen wie du einer bist, verwechseln gerne ihre naive Honigkuchen-multi-kulti-Weltanschauung mit liberalen Ideen. Der Islam ist, wie er von einem nicht unbeträchtlichen Teil der Moslems praktiziert und gedeutet wird, eine primitive, zurückgebliebene und unfreie Religion, welche in der Bundesrepublik nichts verloren hat. Ich werde einmal bestimmt nicht tolerieren, dass meine Kinder im Kindergarten keine Weihnachtsfeier mehr feiern können nur weil hier unter pseudo-liberalen Gesichtspunkten Rücksicht auf eine zivilisatorisch zurückgebliebene Religionsgemeinschaft genommen werden soll, wie das schon mehrfach in Deutschland passiert ist, was defacto zu Empörung der Eltern führte und das Gegenteil einer integrationsfördernden Maßnahme darstellte.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 18:38:21    Titel:

@bookbuilding: Schön, dass du dich für das im Grundgesetz verbriefte Recht der Religionsfreiheit so sprühend einsetzt!


Viele Grüße, Cyrix
questionable_content
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 3934

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 18:39:20    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:




Ich habe derzeit keine Information, ob irgendwo eine Klage gegen den Betreiber des Servers und den Inhaber der URL laufen...


Viele Grüße, Cyrix



Als freier Bürger und Vertreter der Ansicht, die PI-Page betreibe Volksverhetzung (nach deutschem Strafrecht ist dies ein Strafbestand), steht es Dir frei, das Gericht anzurufen.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 18:40:04    Titel:

Ich finds lustig: Liberal heißt: Ich darf machen, was ich will, aber alle anderen müssen das machen, was ich ihnen sage!

Zumindest scheinen dies einige so zu verstehen. Wink

Im übrigen ist mir unklar, wie die Leute zu solchen Aussagen kommen wie "die Mehrheit der in Deutschland lebenden Muslime..." Kennt ihr denn so viele?


Viele Grüße, Cyrix
Bookbuilding
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2007
Beiträge: 204

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 18:41:45    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
@bookbuilding: Schön, dass du dich für das im Grundgesetz verbriefte Recht der Religionsfreiheit so sprühend einsetzt!


Wie jedes andere Grundrecht auch, reicht es nur so weit, bis es anfängt ein anderes Grundrecht zu tangieren. Also hör doch bitte auf hier als Rechtsunkundiger andauernd Paragraphen zu zitieren, welche du überhaupt nicht wissenschaftlich subsumieren kannst.
questionable_content
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 3934

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 18:42:12    Titel:

Zitat:
Kennt ihr denn so viele?


Statistiken kennen viele, ja, das ist wohl wahr.



Aber wahrscheinlich sollte man sich erst klar werden, dass liberal ganz bestimmt nicht heißt, eine Minderheit darf ihren unaufgeklärt-barbarischen Religionsfanatismus auf Kosten der aufgeklärten und friedliebenden Mehrheit ausleben.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 18:42:15    Titel:

questionable_content hat folgendes geschrieben:

Als freier Bürger und Vertreter der Ansicht, die PI-Page betreibe Volksverhetzung (nach deutschem Strafrecht ist dies ein Strafbestand), steht es Dir frei, das Gericht anzurufen.


Richtig, das tut es. Jedoch habe ich nicht die finanziellen Mittel dazu...


Viele Grüße, Cyrix
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 18:43:30    Titel:

Bookbuilding hat folgendes geschrieben:
cyrix42 hat folgendes geschrieben:
@bookbuilding: Schön, dass du dich für das im Grundgesetz verbriefte Recht der Religionsfreiheit so sprühend einsetzt!


Wie jedes andere Grundrecht auch, reicht es nur so weit, bis es anfängt ein anderes Grundrecht zu tangieren. Also hör doch bitte auf hier als Rechtsunkundiger andauernd Paragraphen zu zitieren, welche du überhaupt nicht wissenschaftlich subsumieren kannst.


Als angehender Jurist kannst du mir ja dabei helfen. Smile

Viele Grüße, Cyrix
questionable_content
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 3934

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 18:43:39    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:

Richtig, das tut es. Jedoch habe ich nicht die finanziellen Mittel dazu...


Viele Grüße, Cyrix


Für diese Fälle gibt es natürlich die Möglichkeit der Prozesskostenhilfe oder der Rechtschutzersicherung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Neue anti-islamistische Partei in Deutschland?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 5 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum