Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Impuls: Stimmen meine Formelumstellungen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Impuls: Stimmen meine Formelumstellungen?
 
Autor Nachricht
sheepy007
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.09.2006
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 21 März 2007 - 18:20:01    Titel: Impuls: Stimmen meine Formelumstellungen?

Moin Leute, könnt ihr mir vlt sagen, ob ich die Formeln so richtig umgestellt habe?


Zum berechnen der Geschwindigkeit von v1 (Elastischer Stoß)

Hauptformel:m1*v1+m2*v2=m1*u1+m2*u2

Umstellung: v1= (m1*u1+m2*u2)/(m1+m2*v2)

könnte ich eigentlich auch die masse von m1 ausrechnen?

EDIT: sry Tippfehler

mfg sHeepy


Zuletzt bearbeitet von sheepy007 am 22 März 2007 - 16:06:50, insgesamt 3-mal bearbeitet
al3ko
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 3148

BeitragVerfasst am: 21 März 2007 - 20:10:57    Titel:

nein das sieht nicht richtig aus. dadurch, dass du auf der linken seite der gleichung eine summe hast, kannst du nicht nach der umformung auf der rechten seite ebenfalls eine summe haben.
und m1 ist doch die masse, wenn ich mich niht irre, oder?
sheepy007
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.09.2006
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 22 März 2007 - 15:08:07    Titel:

joa m1 ist die masse
und diese möchte ich, wenn es geht berechnen....geht das?

mfg sHeepy
al3ko
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 3148

BeitragVerfasst am: 22 März 2007 - 15:24:26    Titel: Re: Impuls: Stimmen meine Formelumstellungen?

sheepy007 hat folgendes geschrieben:
Hauptformel:m1*v1+m2*v2=m1*u1+m2*u2


welche größen sind in deiner hauptformel denn gegeben? also umstellen nach m1 kannst du sie allemal, das ist das geringste problem Wink
sheepy007
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.09.2006
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 22 März 2007 - 15:36:24    Titel:

es geht ja um die allgemeine formel...also nehmen wir einfach mal an, dass alle werte außer m1 gegeben ist ;D

wie würde denn die formel dann lauten?
morpheus-85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.05.2006
Beiträge: 780

BeitragVerfasst am: 22 März 2007 - 18:54:10    Titel:

Ich sage dir mal die Umformungen, die du auf beiden Seiten machen musst, um nach v1 aufzulösen. Das ist elementarste Bruchrechnung.

| -m2*v2
| /m1

Grüße, Morpheus
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Impuls: Stimmen meine Formelumstellungen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum