Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fern-/Teilzeitstudium ?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Fern-/Teilzeitstudium ?!
 
Autor Nachricht
DanRe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 12:34:57    Titel: Fern-/Teilzeitstudium ?!

Hallo zusammen!!

Ich bin völlig neu hier und hoffe vielleicht ein paar Ratschläge zu bekommen.
Ich möchte gerne neben meinem Beruf studieren. Ich schwanke zwischen Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen.
Das Problem ist eben das ich weiterhin Vollzeit arbeiten muss, ich habe Familie. Nun habe ich davon gehört dass ich auch berufsbegleitend studieren kann, fiinde jedoch im Internet nicht das was ich suche.

Wer kann mir helfen??

Ach ja, ich wohne in Trier.

Viele Grüße

Sascha
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 13:11:42    Titel:

Hallo Sascha,

eine Frage vorweg, hast du Abitur oder Fachabitur ? Was für eine Ausbildung hast du gemacht bzw. in welchem Beruf arbeitest du zurzeit ?

zu Wirtschaftsingenieurwesen hab ich bei google gleich beim ersten Treffer was gefunden : http://www.fachhochschule.de/FH/Studium/FERNSTUDIUM_-_Wirtschaftsingenieurwesen_985.htm
[/quote]
DanRe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 13:48:05    Titel:

Ich habe nur das Fachabitur. Von Beruf bin ich Konstruktionsmechaniker, uns arbeite auch seit 6 Jahren in dem Beruf.

Danke für den Link, schau ich mir gleich mal an.
kiwi_if
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 1113

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 14:34:26    Titel:

bei maschinenbau guck mal bei der TU dresden - die bieten ein fernstudium in dem bereich an. ob man da allerdings auch mit fachabitur genommen wird, musst du mal bei den verantwortlichen dort erfragen.

TU Dresen Fernstudium
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 15:03:51    Titel:

wobei Du Dir das mit einem Fernstudium nebenberuflich gut überlegen solltest.
Weil wenn du weiterhin vollzeit arbeiten willst, dann wird das Studium sicher lange dauern. Ich habe mal gelesen, dass Oliver Bierhoff neben seiner Fußballkarriere an der Fernuni Hagen BWL studiert hat, er brauchte etwa 13 Jahre, also mehr als doppelt so lange wie ein Vollzeitstudent.
Weil Studium ist eigentlich ein Vollzeitjob, selbst wenn man Teilzeit studiert, sind das min. 20 H die Woche, vorallem bei einem technischen Fach.

Wie wäre es z.b. wenn du den Techniker nebenberuflich machst ?

Weil selbst wenn du Teilzeit studierst, wären das gut noch 20 H pro Woche, gerade zum Studienbeginn haben Vollzeit Ing. Studenten mind. 40 H Woche mit Vor - und Nachbereitung, oft sogar mehr ( das werden einige hier bestätigen können ).
Wenn ein Vollzeit Student aber 5 Jahre für sein Studium braucht, dann wären es bei Dir in etwa 10.
Ein Technikerabschluß wäre da schneller, ich glaube nebenberuflich vieleicht 3 - 4 Jahre. Damit kann man auch anspruchsvolle und verantwortungsvolle Posten bekommen.
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 15:30:07    Titel:

kiwi_if hat folgendes geschrieben:
bei maschinenbau guck mal bei der TU dresden - die bieten ein fernstudium in dem bereich an. ob man da allerdings auch mit fachabitur genommen wird, musst du mal bei den verantwortlichen dort erfragen.

TU Dresen Fernstudium


Es gibt noch die Private FH Sachsen http://www.ffh-sachsen.com/url.php?/page/87

und die PFFH
http://www.privatfh-da.de/
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 15:54:58    Titel:

Bitte beachten das für die TU-Dresden in Teilzeit schon eine Regelstudienzeit(!) von 16-18 Semestern veranschlagt wird...

Den Techniker bekommst du kostenlos an einer staatlichen Schule in Teilzeit, während du für ein Fernstudium locker 300-400€ im Monat rechnen kannst, die über 48 Monate zu zahlen hast, zumindest an privaten Schulen.
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 17:04:08    Titel:

Zitat:
Bitte beachten das für die TU-Dresden in Teilzeit schon eine Regelstudienzeit(!) von 16-18 Semestern veranschlagt wird...


dann lag ich mit 10 Jahren gar nicht so falsch.
An TUs brauchen viele Vollzeit Studenten schon 6 Jahre, dann wären eher sogar 12 Jahre realistisch.

Zitat:
Das Problem ist eben das ich weiterhin Vollzeit arbeiten muss, ich habe Familie


dann wird selbst ein Teilzeitstudium extrem aufwändig. Und das dann ganze 12 Jahre lang ?
Da wäre ein Techniker sicher besser geeignet. Vieleicht könntest du noch danach den Betriebswirt des Handwerks oder so machen, dann wärst du z.b. Maschinenbautechniker und Betriebswirt. Eine super Kombination.

Was aber auch entscheidungsrelevant ist : Was ist deine Hauptmotivation für ein Studium ? und was sind deine beruflichen Ziele ?
DanRe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 17:16:43    Titel:

Die Sache mit dem Techniker hab ich mir auch schon überlegt, bin auch schon 2 x angemeldet gewesen an der staatl. Schule hier. Allerdings sind bisher keine Teilzeitklassen zusammengekommen, d.h. zu wenig Anmeldungen.
Meine Motivation ist einfach mich beruflich zu verändern, weiterzukommen. Eine neue Herausforferung zu haben...

Aber ich glaube dass mit dem Studium kann ich vergessen. Dauert so wohl viel zu lange
Wirtschaftsinformatiker
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 7083

BeitragVerfasst am: 24 März 2007 - 17:19:23    Titel:

@ Sascha : Vieleicht wäre ein Fernlehrgang zum Techniker was für dich ?
Ich glaube bei www.ils.de gibt es sowas. Du wirst dann, glaube ich, dort für die staatliche Prüfung vorbereitet und die legst du dann genauso ab, wie die von einer staatlichen Schule. Die Kosten kann man dann meistens auch steuerlich absetzten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Fern-/Teilzeitstudium ?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum