Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

kann man mit Fachabi Jura studieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> kann man mit Fachabi Jura studieren?
 
Autor Nachricht
orient21
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 12
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 27 März 2007 - 20:12:30    Titel: kann man mit Fachabi Jura studieren?

Hallo an ALLE,

weiß jemand ob man mit Fachabi auch Jura studieren kann??
Oder gibt es wege erstmal auf ner Fachhochschule und dann was dranhängen?? Und was für ein Durschnitt braucht man zurzeit für JURA?
Wäre schön wenn jemand was wüsste.

Danke

lg
lithium84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.07.2006
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: 27 März 2007 - 20:18:35    Titel:

falls es bei dir ne Fachabi im Bereich Wirtschaft & Verwaltung war, würde ich es mal mit Wirtschaftsrecht an einer FH versuchen.
Jura ist wie ich denke fast aussichtslos.
p-norm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 1375
Wohnort: Regensburg

BeitragVerfasst am: 27 März 2007 - 20:25:25    Titel:

ohne riichtiges abi hast zu wenig "allgemeinwissen" für unsere unis...musst halt mind. 13 jahre schulbank drücken, damit du reif bist... Twisted Evil ...wobei wenn man manche abiturienten anguckt, dann frag ich mich warum meine 12 klassen und fachabi weniger allgemeinwissen bedeuten?...
orient21
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 12
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 27 März 2007 - 20:32:21    Titel:

hi, danke für die antworten.
Ich ging bis zu 13.Klasse. Habe aber abgebrochen.
Ich habe allgemein Fachabi, hätte man chancen? Erstmal Wirtschaftsrecht und dann?

lg
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 23053

BeitragVerfasst am: 27 März 2007 - 20:37:26    Titel:

orient21 hat folgendes geschrieben:

Ich ging bis zu 13.Klasse. Habe aber abgebrochen.


Hallo! Wenn du schon deine Schullaufbahn abbrichst, ohne vorher zu schauen, was dies für dein Studienvorhaben bedeutet, dann bist du a) wohl selbst schuld und b) wieso meinst du, dass du ein Studium nicht abbrechen würdest?

Nur mal so am Rande...

@p-norm: Ich habe regulär nach 12 Jahren meine allgemeine Hochschulreife erhalten. Wink

Viele Grüße, Cyrix
p-norm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 1375
Wohnort: Regensburg

BeitragVerfasst am: 27 März 2007 - 20:44:13    Titel:

@cyrix42: kannst auch rezept verraten?...

es geht übrigens darum, dass ich allgemein 13 oder auch 12 jährige schule übertrieben lang finde...
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5169

BeitragVerfasst am: 27 März 2007 - 20:50:55    Titel:

mhm ich glaube es recith aber wenn man das in ein forzum postet und nicht direkt in mehrere...im juraforum isset auch

zum durchschnitt...das kann man pauschal nicth beantworten. je nach uni ziemlich verschieden..da is alles dabei
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> kann man mit Fachabi Jura studieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum